12.10.2017, 14:46 Uhr

FF Alkoven rückte zu Fuß zum Einsatz aus

(Foto: FF Alkoven)
ALKOVEN. Am Dienstag, 11. Oktober kollidierten am späten Nachmittag zwei Fahrzeug direkt vor dem Feuerwehrhaus Alkoven. Kurz nach 17 Uhr wurden die Kameraden von der Landeswarnzentrale zu dem Auffahrunfall auf der B129 gerufen. Zum Verletzungsgrad der Beteiligten liegen keine Informationen vor. Die beiden Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn entfernt und gegen 18.20 Uhr waren die Aufräumarbeiten abgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.