07.02.2017, 12:02 Uhr

Generalversammlung des Musikvereins Eferding, 6. Jänner 2017

Eferding: Saal der Raiffeisenbank | Das erste Aufeinandertreffen im neuen Jahr 2017 erfolgte für alle Musiker der Stadtkapelle Eferding am 06.01.2017. Anlass dazu war die alljährliche Generalversammlung, die heuer bereits zum dritten Mal in einer Räumlichkeit der Raiffeisenbank Eferding abgehalten wurde.

Pünktlich um 10 Uhr eröffnete der geschäftsführende Obmann Rainer Meindlhumer mit kurzen Begrüßungsworten die Versammlung. Für die musikalische Umrahmung sorgte wieder unser Klarinettist Albert Maringer - heuer erstmals mit seinen Kollegen von der "Hausruckmusi".

Nach einer Gedenkminute setzte Hermann Stadlmayr mit dem Bericht des Kapellmeisters fort. Dabei lieferte er den Mitgliedern des Musikvereines sowie zahlreichen geladenen Ehrengästen und Vertretern der regionalen Politik eine genaue Auflistung der Ausrückungen und musikalischen Zusammenkünfte im vergangenen Jahr 2016.

Es folgte der Bericht der Kassierin Johanna Stadlmayr, die die genauen Ein-und Ausnahmen im letzten Jahr darlegte. Die Kassaprüfer Gernot Roither und Stefan Kriechbaum konnten ihre geleistete Arbeit als richtig und korrekt bestätigen und baten um Entlastung der Kassierin, welche einstimmig angenommen wurde.

Der nächste Tagesordnungspunkt war ein besonders erfreulicher: Der Musikverein Eferding hat mit Lukas Wirth (Trompete), Daniela Würmer (Trompete), Doris Putzinger (Oboe), Dominik Edlmüller (Klarinette) und Gerhard Giglleitner (Tuba) fünf Neuaufnahmen zu verbuchen.

Aus beruflichen bzw. zeitlichen Gründen verlassen unseren Verein: Johannes Brummeier (Tuba), Daniela Kavalir (Querflöte), Julia Höblinger (Marketenderin), Franz Uttenthaller (Tenorhorn) und Renate Stadlmayr (Schriftführerin).

Ein Fixpunkt bei der Generalversammlung sind Ehrungen und Auszeichnungen. So erhielt Lukas Wirth (Trompete) im Rahmen der Generalversammlung das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Jakob Kreinecker (Schlagwerk) das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber. Anita Koblinger wurde die Verdienstmedaille in Bronze für 15 OÖBV-Dienstjahre überreicht und Albert Maringer wurde für seine jahrelangen Tätigkeiten für den MVE und OÖBV mit dem Verdienstkreuz in Silber belohnt. Franz Uttenthaller erhielt das Verdienstkreuz in Gold. Da dieser ab der Generalversammlung offiziell seinen Musi-Ruhestand antritt, bot man ihm die Ehrenmitgliedschaft im MVE an, die er gerne annahm. Zudem ernannte man Renate Stadlmayr ebenfalls zum Ehrenmitglied des MV Eferding.

Nach einer dreijährigen Amtsperiode standen heuer wieder Neuwahlen am Programm. Die Wahl wurde vom Obmann des Bezirksblasmusikverbandes Peter Brandmayr durchgeführt und der Wahlvorschlag wurde einstimmig angenommen.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Obmann
Meindlhumer Rainer

Obmann-Stv.
Maringer Christoph

Kapellmeister
Stadlmayr Hermann

Kapellmeister-Stv.
Ahammer Michael

Stabführer
Rittenschober Helmut

Stabführer-Stv.
Ahammer Michael

Kassierin
Stadlmayr Johanna

Kassier-Stv.
Ahammer Stefan

Schriftführerin
Koblinger Anita

Schriftführer-Stv.
Kaisermayr Julia

Jugendreferentin
Meindlhumer Simone

Jugendreferenten-Stv.
Demuth Julia

Instrumenten-/Bekleidungswart
Reif Martin

Instrumenten-/Bekleidungswart-Stv.
Ahammer Stefan

Notenarchivar
Ahammer Stefan

Notenarchivar-Stv.
Reif Martin

Medienreferentin
Kaisermayr Julia

Medienreferenten-Stv.
Rösslhumer Anita

Beirat

Mayr Dietmar

Beirat
Wirth Stefan

Im Namen aller Musiker bedanken wir uns nochmals bei Karin Giglleitner und Renate Stadlmayr, die somit aus dem Vorstand ausschieden, für ihre geleistete Vorstandsarbeit!

Nach dem offiziellen Teil der Generalversammlung wurden alle anwesenden Gäste zum Mittagessen im Gasthaus Hellmayr "Hiaslwirt" eingeladen.

(Bericht von Simone Meindlhumer)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.