08.01.2018, 12:41 Uhr

G'sundium: Neues Gesundheitszentrum in Eferding entsteht

Ärzte und Therapeuten sollen bereits im Frühjahr das G'sundium im Zentrum Eferdings nützen. (Foto: Ecklmair)

Ähnlich wie in einem Co-Working-Space werden künftig Ärzte und Therapeuten im ehemaligen Gebäude der Bezirkshauptmannschaft Eferding ihre Dienste anbieten. Die Eröffnung ist für Juni 2018 geplant.

EFERDING (jmi). Eifrig wird im Gebäude der ehemaligen Bezirkshauptmannschaft Eferding derzeit gebaut: Ein neues Gesundheitszentrum, das G'sundium, wird künftig Platz für Ärzte und Therapeuten bieten. Bereits im Herbst 2017 kaufte die Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen das Gebäude. Ziel: das Gemeinwohl in der Region zu fördern und gleichzeitig die Innenstadt zu beleben.

Ein erster Mieter, Internist Dr. Lohr, ist bereits gefunden. Weitere Gespräche haben bereits begonnen. "Immer mehr Gesundheitsdienstleister und Ärzte können sich vorstellen, ihre Räume mit Kollegen zu teilen. Teile des Hauses werden wir ähnlich wie einen modernen Co-Working-Space anlegen", erklärt Michaela Schwinghammer-Hausleithner, Vorstandsdirektorin der Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen. Daher sollen auch jene Bereiche, wo die BH-Bürgerservicestelle angesiedelt ist, für EPUs und Jungunternehmer als Arbeitsplatz dienen.

Ärzte und Therapeuten sollen bereits im Frühjahr das G'sundium nützen. Der Zugang zu jeder Praxis ist dabei barrierefrei möglich. Die offizielle Eröffnung ist für Juni 2018 geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.