12.04.2017, 07:08 Uhr

Handwerker verletzte sich bei einem Sturz vom Gerüst

Beim Sturz auf den Betonboden verletzte sich der Mann und musste in ein Klinikum gebracht werden. (Foto: Rotes Kreuz)
SCHARTEN. Eine Baufirma stellte auf einer Terasse ein provisorisches Gerüst auf. Ein 28-jährigem Handwerker wollte am Dienstag, 11. April, vom Flachdach des Hauses auf das Gerüst zurück steigen, als dieses unter seinen Füssen nachbab und der Mann rund drei Meter auf den darunter liegenden Betonboden stürzte. Der junge Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum nach Wels eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.