08.11.2016, 10:37 Uhr

Hartkirchner Bäuerinnen lieben es feurig

Die Feuerwehr Hartkirchen zeigten den Bäuerinnen, was im Brandfall zu tun ist. (Foto: Eva Aichinger-Haderer)
HARTKIRCHEN. Beim alljährlichen Stammtisch der Hartkirchner Bäuerinnen ging es dieses Mal ziemlich heiß her. Treffpunkt war das Depot der hiesigen Feuerwehr. Die FF-Kameraden schulten die Bäuerinnen in den unterschiedlichen Brandklassen und den Arten von Feuerlöschern. Dann musste Hand angelegt werden: Bei der praktischen Übung mit Kommandant Thomas Pichler musste ein in Flammen stehender Übungssimulator schnell und richtig gelöscht werden. Eine heiße Aufgabe, durch die die Bäuerinnen aber sicherlich etwaige Berührungsängste mit Feuerlöschern überwanden. Zeit genug blieb natürlich auch für den Rückblick über das vergangene Arbeitsjahr und eine Vorschau auf die kommenden Aktivitäten der Bäuerinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.