10.02.2017, 10:13 Uhr

Nachruf Alexander Winkler aus Prambachkirchen

Alexander Winkler aus Prambachkirchen ist bei einem Verkehrsunfall gestorben. (Foto: privat)
PRAMBACHKIRCHEN. Am 8. Februar ist Alexander Winkler aus Prambachkirchen bei einem tragischen Verkehrsunfall aus dem Leben gerissen worden. Alex war wie jede Woche auf dem Weg nach Tirol, um seine Kunden – Hotels, Restaurants und Gasthäuser – mit Eiern zu beliefern.


Fleiß und Hilfsbereitschaft

Nach seiner Lehre zum Einzelhandelskaufmann in einem Sportfachgeschäft in Eferding hat Alexander Winkler, der weithin unter seinem Spitznamen "Oali" bekannt war, auf Saison in Saalbach-Hinterglemm gearbeitet. Vor rund zehn Jahren hat er im Geflügelhofbetrieb seiner Eltern Resi und Heinz Winkler die Tätigkeit als Fahrverkäufer begonnen. Ob in Saalbach-Hinterglemm, Kitzbühel, im Bad Ausseer Land oder daheim im Bezirk Eferding – überall hat Alex seine Kunden und Mitmenschen mit seinem humorvollen Gemüt, seiner Fleißigkeit und Hilfsbereitschaft beeindruckt und erfreut.

Die Familie mit den Geschwistern Johannes und Isabella, Lebensgefährtin Susi, Freunde und Bekannte sind zutiefst geschockt vom Unfall.

Zur Sache:
Der Trauergottesdienst für Alexander Winkler findet am Freitag, 17. Februar um 14 Uhr in Prambachkirchen statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.