19.11.2016, 09:46 Uhr

Sobibór - Sonderausstellung im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim - 28.11.2016 - 31.3.2017

Nächster Termin: 30.03.2017

Wo? Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim, Schloßstraße 1, 4072 Alkoven AT
Alkoven: Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim | Die Ausstellung, die erstmals im deutschen Sprachraum zu sehen ist, beschäftigt sich mit der Geschichte des Vernichtungslagers Sobibór und der dortigen archäologischen Spurensuche der Jahre 2000-2015. Die Ausstellung wurde am 28. November 2016 im Saal des Schlosses Hartheim unter Anwesenheit des Botschafters der Niederlande Marco Hennis und des Botschafters der Republik Polen Artur Lorkowski eröffnet. Der Vorsitzende des Vorstands der Stiftung “Polnisch-Deutsche Aussöhnung” Dariusz Pawłos, der Kurator der Ausstellung Marek Bem und der Vertreter der niederländischen Provinz Gelderland Doede Sijtsma nahmen ebenfalls an der Eröffnung teil. Die Ausstellung ist bis 31. März 2017 in Schloss Hartheim zu sehen:

Öffnungszeiten: Montag und Freitag: 9-15.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 9-16.00 Uhr
Sonntag: 10-17.00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.