offline

mühlviertler Eisenmann

89
Heimatbezirk ist: Eferding
89 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 22.04.2015
Beiträge: 16 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 3 Gefolgt von: 0

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: me(e)hr Spass am C-See oder die Odyssee an einem ziemlich gebrauchtem Tag

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 01.07.2017 | 10 mal gelesen

Nachdem der mühlviertler Eisenmann am Plüschingersee ein halbes Happy-End erlebt hatte, standen weitere Heldentaten auf seiner To-Do-Liste. Unter anderem galt es in Garscht´n beim eisernen Wurzeltriathlon wieder seinen Mann bzw. seine Frau zu stehen, wie auch schon die letzten beiden Jahre. Der Eisenmann und das Weib standen also an einem freien Sonntag wieder einmal früh auf, um die Reise in ein weit entferntes Freibad...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: halbes Happy End am Plüschingerteich

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 10.06.2017 | 8 mal gelesen

Alle Jahre wieder … kommt das Christuskind. Nicht ganz, denn es muss heißen: alle Jahre wieder, kommt der mühlviertler Eisenmann an den Plüschingerteich! Um sich mit vielen anderen, sehr kranken Dreisportlern in einem von Kinder- und Pensionistenpi**e erwärmtem, von Enten verschi**enem und von Algen verwachsenem Tümpel zu prügeln, Bojen zu umschwimmen und anschließend bei tropischen Temperaturen auf eine (oder mehrere)...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Vorbereitung auf thailändisch und Einzelschlacht beim mühlviertler Worldrun

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 19.05.2017 | 12 mal gelesen

Nachdem der mühlviertler Eisenmann letztes Jahr bei der Schlacht um Walchsee doch ein wenig Pech gehabt und einen neuen Weltrekord von Reifenschäden innerhalb eines Rennes aufgestellt und kurz darauf noch 21,1km lange Wanderung viermal rund um den Walchsee unternommen hatte, ist es ruhig geworden um den Eisenmann. Er verkroch sich wie ein geprügelter Hund und leckte seine Wunden bzw. am Speiseeis, um sich Winterspeck...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Wie viele Reifenschäden braucht der Triathlet?

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 10.09.2016 | 12 mal gelesen

Nachdem der Eisenmann bei der Stahlstadtmannschlappe sein Innerstes mehrmals nach außen gekehrt hat und damit den Zuschauern die Möglichkeit auf einen Blick auf seine Innereien bot, war der Triathlon in Überdrübertrum ein versöhnliches Ende der ersten Saisonhälfte und es ging ab in den Urlaub. Zurück von eben diesem galt es sich aber dann auf die Highlights im August und September vorzubereiten und wieder für große...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Stahlstadtmannschlappe am Pichlingerteich und anderer Triathlonshit

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 04.08.2016 | 17 mal gelesen

Nach dem Backathlon am Plüschingersee Ende Mai war es sehr ruhig geworden um den mühlviertler Eisenmann, denn der Juni ist meist ein sehr ruhiger Monat in Sachen Triathlon. Tatsächlich aber waren der Eisenmann und das Weib sehr fleißig im Juni und Juli, bevor sie sich in den wohlverdienten (Aktiv) Urlaub vertschüßten. Es wurde der alljährliche Quargel- und Schweinlauf in der heimatlichen Großstadt absolviert, dazu die...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Backathlon am Plüschingerteich

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 01.06.2016 | 12 mal gelesen

Es wart wieder angerichtet am Plüschingerteich zu Linz, der Verein Trirun hat gerufen und über tausend haben´s gehört und sind gekommen. Es gab Sprint, olympisch und es gab den Halbiron. Und da der mühlviertler Eisenmann auch ein wenig iron ist, melde er für den Halbiron, eh klar. So fand man sich in aller Herrgottsfrühe wie viele andere am Plüschingerteich ein und verfolgte den Plan, eben diesen bis zum Abend nicht mehr zu...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Schlachten verschiedenster Art im neuen Jahr!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 03.05.2016 | 21 mal gelesen

Wer denkt, dass der Eisenmann in den letzten Monaten untätig war, nur weil man nichts von ihm gehört hat, der irrt. Manche werden schon gehofft haben, dass der Eisenmann die Sportart oder besser noch das Land oder den Kontinent gewechselt hat. Aber die Freude bereitet der Eisenmann seinen Widersachern natürlich nicht. Getreu nach dem Motto „die Weltmeister werden im Winter gemacht“ war er natürlich fleißig und hat brav...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Zur Abwechslung mal keine Triathlonschlacht, sondern nur Orientierungswahnsinn!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 29.10.2015 | 83 mal gelesen

Man glaubt es kaum, aber der mühlviertler Eisenmann kann auch etwas anderes als Triathlons zu bestreiten und hart dafür zu trainieren. Eines seiner Talente ist Orientierungswahnsinn. Bei dieser Sportart hetzt man ständig, vorzugsweise durch einen Wald, hin und her und sucht ständig irgendwas (oder manchmal auch irgendwen). Mal ist es schon der Startpunkt, der Wahnsinn beginnt dann schon mit dem Startdreieck, denn einmal ist...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Und wieder ein mühlviertler Weltrekord in Poderskaff!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 07.09.2015 | 98 mal gelesen

Wie schon letztes Jahr geht auch heuer die Reise ins weit, weit entfernte Burgenland, zum Austria Triathlon in Poderskaff am Neusiedlerteich. Der mühlviertler Eisenmann und das Weib machen sich Freitagnachmittag auf den weiten, weiten Weg über die Autostrada gen Osten, durch die ungeLIKTE Hauptstadt bis ins ferne Burgenland. In der Woche davor muss sich der Eisenmann mit dem zickigen Bürgerkäfig herumschlagen und es war...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Weichkirchner Jedermannundjedefrautriathlon und Mondteichschlacht: Triumph auf ganzer Linie!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 27.08.2015 | 65 mal gelesen

Es gibt noch Triathlons, die der Eisenmann noch nicht bestritten hat, und das gar nicht wenige. Der Weichkirchner Jedermannundjedefrautriathlon ist so einer. Jedes Jahr vorgenommen, nie absolviert. Aber heuer war es soweit. Nachdem der Eisenmann nach der geschlagenen Schlacht um den Stahlstadtmann eine kleine (Sport) Auszeit genommen hat, hat er in den letzten Wochen die Zügel in Sachen Training wieder etwas angezogen,...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Die Schlacht um den Pichlingerteich, Teil 4: und schon wieder ein Kelomat-Triathlon!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 13.07.2015 | 91 mal gelesen

Nun ja, wir kennen das ja schon, es ist zu kalt, es ist zu heiß blablabla. Was ist eigentlich das richtige Wetter für die Sportausübung? 20-25 Grad, leicht bewölkt, wenig Luftfeuchtigkeit, aber auch nicht zu trocken. Wie oft gibt es solche Bedingungen hierzulande? Eigentlich nie, außer es ergibt sich zufällig zwischen einem Wetterhoch und -tief. Bei der Schlacht am Pichlingerteich (zukünftig der Einfachheit halber mit PT...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Radschlacht: eine neue Erfahrung oder wie lustig es ist, 6 Stunden im Regen zu fahren

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 01.07.2015 | 87 mal gelesen

Radmarathon, wie der Name schon sagt, hat es mit einer langen Sache zu tun: Marathon = lange Sache. Radmarathon = noch längere Sache, das weiß ich jetzt. Es begann mit einer banalen SMS des „kleinen Buben“: fährst mit mir den 200er in Mondsee? 200er in Mondsee, kenn ich nicht, also rief ich den kleinen Buben an und erkundigte mich, was da ansteht. Er erklärte mir, dass wir da „um ein paar Seen im Salzkammergut fahren“....

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Die Schlacht um den Plüschingersee oder wie es sich anfühlt, einen Triathlon in der Sauna zu absolvieren!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 14.06.2015 | 84 mal gelesen

Ausdauersport und Sauna, schon mal probiert? Gleichzeitig natürlich, denn hintereinander ist ja wirklich fad! Dachte sich der Eisenmann und jettete samt Weib und Schlachtroß zum Plüschingersee, um wieder einmal eine grenzwertige Körpererfahrung zu erleben. Man könnte ja auch zu Hause rumliefen, fernsehen, essen und einfach faulenzen. Oder sich an einem Badesee gemeinsam mit 1000 anderen braten lassen. Oder oder oder, es...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Traun Triathlon am Blödsee mitsamt Tzatziki-Tuning!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 09.06.2015 | 68 mal gelesen

Wie heißt es doch so schön auf der Website des mühlviertler Eisenmanns? Es gibt keinen Fehler, den er nicht schon gemacht hätte. Das stimmt, es gibt auch genügend Fehler, die schon mehrmals gemacht hat, denn einmal ist keinmal und warum nicht den gleichen Fehler ein zweites Mal begehen? Schließlich vergisst der Mensch doch so schnell! Und darum dachte sich der Eisenmann: „Scheiß drauf, ess ich halt am Abend vorm Traun...

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Erfrierungsgefahr bei der Fuchsgangteich-Challenge!

mühlviertler Eisenmann
mühlviertler Eisenmann | Eferding | am 05.06.2015 | 78 mal gelesen

Voller Euphorie hab ich mich bereits im Winter für die Fuchsgangteich-Challenge am Fuchsgangteich angemeldet, weil 1. es schon seeeeeeeehhhhhhhhhr lange zwecks Winterpause keinen Dreikampf mehr gab und 2. weil ich schon immer mal am Fuchsgangteich starten wollte, denn „a leiwaunda Bewerb“, aber „a bissl a Schwuchtelstrecke am Bike“, wie mir der crossende Athlet erzählt hat. Und 3. ist die Fuchsgangteich-Challenge (zukünftig...