16.10.2017, 11:50 Uhr

Luksch neuer Trainer des ASV Gastro Profi St. Marienkirchen/Polsenz

Andreas Luksch (Foto) übernimmt das Traineramt von Jürgen Aschauer. (Foto: Ortner)

Der ehemalige U21-Nationalspieler Andreas Luksch folgt ab sofort auf Jürgen Aschauer als neuer Trainer.

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Trainerwechsel bei OÖ-Ligist ASV Gastro Profi St. Marienkirchen: Andreas Luksch (45) übernimmt ab sofort das Traineramt von Jürgen Aschauer. Der ehemalige U21-Nationalspieler war bereits von 2003 bis 2006 als Spielertrainer in St. Marienkirchen tätig. 2005 schaffte Luksch mit dem ASV den Aufstieg in die Landesliga West. „Die sportliche Entwicklung ist nicht zufriedenstellend: Wir haben in den vergangenen 16 Meisterschaftsspielen nur zwei Siege geholt und sind zudem erneut jene Mannschaft, die in der laufenden Saison der OÖ-Liga bislang die meisten Gegentreffer kassiert hat. Mit Andreas Luksch kommt ein Mann mit mehreren Jahren OÖ-Liga-Erfahrung, der in St. Marienkirchen zudem schon einmal erfolgreich gearbeitet hat“, so Obmann Christian Ortner.

Zudem beendet der ASV mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit Gerald Menges als Sportlichem Leiter. Sein bisheriger Stellvertreter Andreas Miniberger übernimmt nun die Leitfunktion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.