14.06.2018, 11:47 Uhr

Neue Geschäftsführung und Jubiläum für Aigner Logistik

Albert Aigner (links) übergab die Leitung an Tochter Alexandra (Mitte) und Enkel Marius (3.v.r.), mit dabei waren auch WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und WKO-Obmann Laurenz Pöttinger. (Foto: Andreas Maringer)
HAAG (fui). Das Unternehmen "Aigner Transporte" aus Haag am Hausruck feierte mit 350 geladenen Gästen seinen 80. Geburtstag, dabei wurde auch die Führung des Unternehmens von Albert Aigner an die nächsten Generationen übergeben: Tochter Alexandra Aigner leitet künftig den Bereich Handel und Personentransporte. Die Sparten Spedition und Logistik übernimmt Enkelsohn Marius Aigner. „Wir werden weiter expandieren und Mitarbeiter aufnehmen. Es ist uns ein besonderes Anliegen Arbeitsplätze für die Region zu schaffen und vor allem jungen Leuten diese spannende Branche näher zu bringen“, so der neue Geschäftsführer

1938 wurde das Familienunternehmen gegründet, neben dem klassischen Transportwesen gehören auch der Handel mit Diesel und Heizöl sowie der Schulbusverkehr, Heimbringerdienst und Krankentransporte zählen zum Kerngeschäft von Aigner. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 75 Mitarbeiter, mit 90 Trailern und 50 Zugmaschinen bedient die Aigner-Flotte im Jahr 200.000 Aufträge in den Bereichen Kühl-, Planen- und Schüttguttransporte. In den vergangenen 80 Jahren bewegte die Firma Aigner 21 Millionen Tonnen an Gütern und legte 416 Millionen Kilometer zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.