Anzeige

Mohnkuchen am Blech

Für alle Mohnliebhaber habe ich heute ein ganz besonderes Rezept; Mohnkuchen am Blech. Ganz ohne die Verwendung von Mehl ist dieses Rezept auch bestens für Gluten-Allergiker geeignet. Wie auch alle bisher vorgestellten Rezepte, finden Sie diese Gaumenfreude im Backbuch "Blechkuchen aus privater Backstube".

Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten:

Mohnmasse ohne Mehl:
200 g weiche Butter
100 g Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
Saft von 1/2 Zitrone
5 Dotter
200 g geriebener Mohn
5 Eiklar
100 g Zucker

Zum Bestreichen:
120 g Marillenmarmelade

Zitronenglasur:
250 g gesiebter Staubzucker
Saft von 1 Zitrone
2 EL flüssiges Schlagobers

Zum Dekorieren:
1 EL Marillenmarmelade
1/2 EL Rum (38 %)
1 EL Himbeermarmelade
1/2 EL Rum (38 %)

Zubereitung

1. Für die Masse Butter mit Staubzucker, Vanillin-Zucker, Salz und Zitronensaft mit dem Handmixer (Schneebesen) schaumig rühren. Die Dotter einzeln einrühren. Den Mohn unterrühren. Eiklar mit Zucker steif schlagen und unterheben.

2. Die Masse auf ein befettetes, bemehltes Backblech (30 x 35 cm) streichen. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Strom: 160 Grad Gas: Stufe 2
Backzeit: ca. 50 Min.

3. Die Marmelade auf den erkalteten Kuchen streichen.

4. Für die Glasur Staubzucker mit Zitronensaft und Schlagobers glatt rühren und
den Kuchen damit glasieren.

5. Marillenmarmelade mit Rum glatt rühren. In ein Spritztütchen füllen und Herzen aufspritzen. Himbeermarmelade mit Rum glatt rühren. In ein Spritztütchen füllen und Herzen aufspritzen.

Viel Freude beim Genießen!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen