Bezirksblätter-Adventkalender 2020
2. Dezember

Saftiges Apfelbrot - auch ein schönes Geschenk!
  • Saftiges Apfelbrot - auch ein schönes Geschenk!
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Désirée Tinhof

Außen schön knusprig, innen gut saftig, fruchtig und fein gewürzt: Dieses einfach köstliche Apfelbrot schmeckt besonders gut zu einer großen Tasse Tee. Auch als Geschenk macht es sich wunderbar.

Rezept "Apfelbrot"

Zutaten für  4 LAIBE

TEIG
500 g Dinkelmehl 700
750 g mit Schale geriebene Äpfel
250 g Rosinen
250 g fein geschnittene, getrocknete Feigen
125 g fein geschnittene, Dörrpflaumen
200 g Walnüsse
65 g Rum
30 g brauner Zucker
1 TL Zimt
5 g Salz
1 Pkg. Backpulver
1/4 TL Nelkenpulver

Zubereitung

Die Äpfel, Rosinen, Feigen, Dörrpflaumen, Walnüsse, Rum, braunen Zucker, Zimt und Nelkenpulver gut vermischen und ca. 12 Stunden ziehen lassen.

Danach Mehl, Salz und Backpulver zur Fruchtmasse geben und alles gut verrühren.
Den Teig in 4 Teile teilen und Laibe formen (am Besten geht das mit nassen Händen).

Bei 170 Grad ca. 40 Minuten backen (sollte das Brot schon früher dunkel werden, dann muss man die Temperatur auf 160 Grad reduzieren).

Gutes Gelingen!

>> HIER geht's zur Adventkalender-Übersicht!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen