Das Christkind nahm sich Zeit für Wünsche

48Bilder

EISENSTADT. In der Weihnachtszeit zeigt sich die angesagte Eisenstädter Lounge G-Paradise von seiner besinnlichen Seite und beweist den Hang zur Nächstenliebe. So wurde am Sonntagnachmittag kurzerhand die schimmernde Bar in eine Spielwiese für Kinder um-modifiziert, in der die Kleinen spielen, malen und toben konnten.

Christkind schenkt ein Ohr
Und wenn die Kinder sich trauten, konnten sie sogar ihren handgeschriebenen Wunschbrief persönlich beim Christkind abgeben, und danach am Schoß des Weihnachtsmannes platz nehmen, um den legendären weißen Bart zu bestaunen. Die beiden Weihnachtsbeauftragten nahmen sich reichlich Zeit um die Listen der Kleinen abzuarbeiten. Und nebenbei wurden Spenden für das Kinderdorf Pöttsching gesammelt.

Ein gelungenes erstes Mal

Gelungen war sie allemal, die erste Weihnachtsauflage im G-Paradise. Das Team um Patrick Geisberger bewirtete mit einem Glühweinstand und Gulasch aus dem Feuerkessel das leibliche Wohl der Gäste. Man konnte auch Weihnachtsdeko erwerben, die das Geschäft von Tanja aus dem EZE anbot.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen