Die SPÖ Klingenbach lud zum Sommerfest

„I love Klingenbach“ – so das Motto der Veranstaltung, die auch Bürgermeister Richard Frank (mitte) in vollen Zügen genoss.
  • „I love Klingenbach“ – so das Motto der Veranstaltung, die auch Bürgermeister Richard Frank (mitte) in vollen Zügen genoss.
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

KLINGENBACH. Für die Bewohner von Klingenbach stand am Wochenende ein „hartes“ Wochenende am Programm. Denn neben den Jubiläumsfeierlichkeiten der Tamburizza lud auch die SPÖ des Orts zum Sommerfest.

Buntes Festprogramm

Dieses startete am Samstag bereits am Nachmittag. Hopsi Hopper schaute im Ort vorbei und hatte Rodeo, Schminkstation, Hüpfburg und Geschicklichkeitsspiele mit im Gepäck. Ein großes Feuerwerk läutete dann den Auftritt der Band „Jay Bow“ ein. Diese sorgte in der Jubiläumshalle, die sich ganz in rot präsentierte, bis in die frühen Morgenstunden für Stimmung am Tanzparkett.

Geld für Kinderspielplatz

Bei freiem Eintritt und bester Kulinarik werden die Einnahmen des Sommerfests in Klingenbach für Spielgeräte am Kinderspielplatz gespendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen