Kirchenkonzert des Musikverein Siegendorf

3Bilder

SIEGENDORF. Am 17. Dezember lud der Musikverein Siegendorf zu einem Adventkonzert in die Pfarrkirche der Gemeinde. Mit einer imposanten Darbietung berührten die Musikanten die Zuseher in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche. 

Wechselbad der Gefühle

Marion Schimetits und Andrea Steffanits führten durch das rund einstündigen Programm, das wohl jeden Besucher emotional berührte. So fanden sich die Gäste der Veranstaltung bei der Darbietung der Filmmusik „The Lion King“ im Dschungel wieder, beim Lied „Gabriellas sång” aus dem Film „Wie im Himmel“ berührten die Sängerinnen Bettina Horvath und Ines Springsits das Publikum. Ein Konzerthöhepunkt war zweifellos die Titelmelodie aus dem Film „Schindlers Liste“. Die musikalische Stimme des furchtbaren Grausens dieser Geschichte wurde vom Ensemble des Musikvereins hervorragend umgesetzt. Verstärkung für diesen Konzerthöhepunkt holten sich die Musiker von Jana Schuller, die mit ihrer Violine die Herzen der Zuseher berührte.

Musikanten geehrt

Abseits des musikalischen wurde das Konzert genutzt, um zahlreiche Ehrungen, durchgeführt von Bezirksstabführer Andreas Blutmager, an die Musiker durchzuführen. Im Anschluss lud der MV noch zu einem gemütlichen Beisammensein in das Pfarrheim ein, wo der Sonntag einen gemütlichen Ausklang fand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen