Röhrender Motorenlärm für den guten Zweck in Siegendorf

30Bilder

SIEGENDORF. Es war laut am Samstag in Siegendorf – denn die Harley Davidson Charity Tour machte im Siegendorfer Klosterkeller halt.
Die Biker sind unter dem Motto „Laut sein für die Leisen – stark sein für die Schwachen“ seit 1996 jeden Sommer auf Tour und helfen bei Muskelkrankheiten, insbesondere bei Notfällen direkt, schnell und unbürokratisch.
In der Gemeinde herrschte nicht zuletzt deswegen großes Interesse, als die Biker am Samstag einen Tourstopp in Siegendorf einplanten.

Fotos: Christian Feigl, studiofoto

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen