Im Martinussaal der Diözese Eisenstadt
Benefiz-Suppenessen der Katholischen Frauenbewegung

Die diesjährige Benefiz-Suppe wurde im Martinussaal der Diözese Eisenstadt von den Schülern des Theresianums Eisenstadt gekocht und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf, Landtagspräsidentin Verena Dunst, Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics, LAbg. Regina Petrik, Roselinde Strommer (Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung), Christine Wendelin (Leiterin des Arbeitskreises Aktion Familienfasttag), Projektpartnerin Ajitha George (Generalsekretärin vom Projekt BIRSA/Indien) serviert
2Bilder
  • Die diesjährige Benefiz-Suppe wurde im Martinussaal der Diözese Eisenstadt von den Schülern des Theresianums Eisenstadt gekocht und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf, Landtagspräsidentin Verena Dunst, Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics, LAbg. Regina Petrik, Roselinde Strommer (Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung), Christine Wendelin (Leiterin des Arbeitskreises Aktion Familienfasttag), Projektpartnerin Ajitha George (Generalsekretärin vom Projekt BIRSA/Indien) serviert
  • Foto: Bgld. Landesmedienservice
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Vergangene Woche fand das traditionelle Benefiz-Suppenessen der Katholischen Frauenbewegung im Martinussaal der Diözese Eisenstadt statt.

EISENSTADT. Mittlerweile ist es bereits zur Tradition geworden, dass sich Menschen aus der Kirche und der Politik auf Einladung von Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics und der Katholischen Frauenbewegung, zum Benefiz-Suppenessen treffen. Die heurige Benefiz-Suppe wurde am 10. März im Martinussaal der Diözese Eisenstadt von den Schülern des Theresianums Eisenstadt gekocht und serviert. Die Aktion stand in diesem Jahr unter dem Motto "Gemeinsam für eine Zukunft in eigener Hand" und setzt sich für das Recht auf Selbstbestimmung in Fragen von Ernährung und Landwirtschaft im Nordosten Indiens ein.

"Gemeinsam für eine Zukunft aus eigener Hand"

Konkretes Ziel ist es, zu einer sozial gerechteren und ökologisch nachhaltigeren Gesellschaft beizutragen. In vielen Regionen im Nordosten Indiens sind nach wie vor hauptsächlich die Frauen für die Ernährung ihrer Familien verantwortlich. Die Projektarbeit soll Frauen in ihren Familien und ihren Gemeinschaften stärken. „Die Landwirtschaft und der Anbau von Lebensmitteln hat in Indien eine große Bedeutung. Viele DorfbewohnerInnen bauen ihre eigenen Lebensmittel an und sind deshalb auf Land und Acker angewiesen. Es gibt aber auch Kräfte, die versuchen, ihnen diese Ressourcen wegzunehmen. Die Spenden aus dem Benefizsuppenessen und auch die vielen anderen großartigen Initiativen der Katholischen Frauenbewegung in der Fastenzeit, sollen nachhaltig dazu beitragen, dass die Selbstbestimmung in dieser Region im Nordosten Indiens wieder Realität wird“, so Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf.

Partnerorganisation BIRSA

Ajitha George ist Generalsekretärin von BIRSA in Indien und stellte die Arbeit der Partnerorganisation der Katholischen Frauenbewegung (kfb) in Österreich vor. In der Region Jagannatphur zieht der Erzabbau großes Elend nach sich. Den DorfbewohnerInnen werden Land, Wälder und andere Ressourcen weggenommen. Ajitha und den anderen Frauen von BIRSA geht es darum, Leben in die Dörfer zurückzubringen. Grundlage dafür ist die Zurückeroberung der kleinbäuerlichen Lebensgrundlage. Landtagspräsidentin Verena Dunst dazu abschließend: „Jeder Mensch hat das Recht auf gesunde, auf angepasste Nahrung. Vor allem das Thema Regionalität gewinnt weltweit an Bedeutung. Aus diesem Grund müssen diese Menschen über Formen der Landwirtschaft und ihrer Ernährung selbst bestimmen können. Gerade Regionen in Asien und Afrika müssen in Zukunft unabhängiger von der westlichen Welt werden. Diese Unabhängigkeit ist jedoch nicht ohne Hilfe von außen zu schaffen. Solche Aktionen, wie die heutige Initiative der Katholischen Frauenbewegung, für die ich sehr dankbar bin, tragen dazu bei, diesen Menschen eine neue Perspektive zu geben.“

Die diesjährige Benefiz-Suppe wurde im Martinussaal der Diözese Eisenstadt von den Schülern des Theresianums Eisenstadt gekocht und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf, Landtagspräsidentin Verena Dunst, Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics, LAbg. Regina Petrik, Roselinde Strommer (Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung), Christine Wendelin (Leiterin des Arbeitskreises Aktion Familienfasttag), Projektpartnerin Ajitha George (Generalsekretärin vom Projekt BIRSA/Indien) serviert
Autor:

Angelika Illedits aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen