Bildhauer Symposium in Trausdorf

2Bilder

TRAUSDORF. Künstler aus Kroatien und Ungarn arbeiten am Bauhof und direkt an der Wulka an ihren Skulpturen aus Stein und Holz. Am 15. Juni wurde der neue Abschnitt der Kunstmeile an der Wulka eröffnet – die neu geschaffenen Kunstwerke konnten erstmals besichtigt werden. Entlang der Wulka stehen bereits Skulpturen von den Bildhauer Symposien 2011 und 2012. Unterstützt wird das Bildhauer Symposion vom Tourismusverband Trausdorf und von der Gemeinde Trausdorf.

Am 29. Juni wird in der Pfarrscheune Trausdorf die Ausstellung “Naive Kunst aus Kroatien” mit Bildern aus der Sammlung “Peter Infeld Privatstiftung” eröffnet. Die Eröffnung nimmt – zwei Tage vor Kroatiens Beitritt zur EU – der kroatische Botschafter Gordan Bakota gemeinsam mit dem Kulturlandesrat Helmut Bieler vor.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.