Burgenland-Planquadrat: zehn Lenker alkoholisiert, fünf im Drogenrausch

769 Alkomattests wurden burgenlandweit durchgeführt. 10 Lenker waren alkoholisiert, 5 anderswertig berauscht.
  • 769 Alkomattests wurden burgenlandweit durchgeführt. 10 Lenker waren alkoholisiert, 5 anderswertig berauscht.
  • Foto: BezirksRundschau/Auer
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

BURGENLAND (ft). Von Samstag auf Sonntag führte die Polizei ein landesweites Planquadrat durch. Insgesamt 1.360 Lenker wurden kontrolliert, 769 Alkomattests wurden gemacht.
Das Ergebnis: vier Lenker hatten mehr als 0,8, sechs Lenker zwischen 0,5 und 0,79 Promille. Dazu hätten sich fünf Personen in einem von Suchtgift beeinträchtigten Zustand befunden, heißt es von der Polizei.

Höchster Wert: 1,72 Promille

Der höchste gemessene Alkoholwert wurde bei einem 48-jährigen bei einer mit 1,72 Promille festgestellt. Weiters wurden im Zuge der Schwerpunktation 179 Anzeigen erstattet und 85 Organstrafverfügungen ausgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen