Nutzung für Tagesheim und Nachmittagsbetreuung
Dachterrasse der VS Kleinhöflein ausgebaut

9Bilder

Die Dachterrasse der Volksschule Kleinhöflein wurde für den Tagesheimbetrieb ausgebaut. In der Nachmittagsbetreuung finden die Kinder hier Sitzbänke und Sonnenschutz. Abgerundet wird das neue Ambiente durch bepflanzte Hochbeete und ein Wasserbecken.

Bisher wurde die Dachterrasse der Kleinhöfleiner Volksschule nur sehr sporadisch genutzt. Durch das Bestreben der Schüler und der Unterstützung der Lehrerinnen wurde die Fläche nun vorrangig für die Nachmittagsbetreuung ausgebaut.

Neben Sitzbänken aus Holz wurde ein großzügiger, moderner und effizienterer Sonnenschutz errichtet, der das Lernen am Nachmittag nun auch trotz intensiver Sonneneinstrahlung ermöglicht. Abgerundet und verschönert wird die gesamte Dachterrasse mit unzähligen Hochbeeten, die mit Blumen und einem Bäumen bepflanzt wurden. Ein Wasserbecken bringt künftig zusätzlich Abkühlung und lädt zum Beobachten ein.

„Es sind Projekte wie dieses, die den Ruf Eisenstadts als Bildungshauptstadt des Landes festigen. Beginnend bei den jüngsten in der Kinderkrippe bis zu den Studenten der Fachhochschule, weißt die Stadt eine hervorragende Infrastruktur für alle Alters- und Bildungsklassen vor“, ist Bürgermeister Thomas Steiner überzeugt.

Stadträtin Birgit Tallian, ihres Zeichens selbst Lehrerin in der Volksschule Kleinhöflein, freut sich über den Abschluss des Projekts: „Ich sehe das nicht nur als Investition in die Infrastruktur unserer Schule, sondern auch als Investition in unsere Kinder. Lernen an der frischen Luft wird unsere Schülerinnen und Schüler beflügeln und tolle neue Anreize in der Nachmittagsbetreuung setzen.“

Die Kosten für den Ausbau der Dachterrasse belaufen sich auf 35.000 Euro. Das Projekt wurde aus Mitteln des Bundes für den Ausbau ganztägiger Schulformen gefördert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 88

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 88

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen