Das war die Kinder_Hoch_Schule 2011

Masterverleihung
2Bilder

Letzte Ferienwoche in der Pädagogischen Hochschule Burgenland: Eigentlich müsste hier noch Stille herrschen. Aber nein, 250 Kinder von 6 – 11 Jahren beherrschen von Mittwoch bis Freitag die Seminarräume, Hörsäle und Gänge der Pädagogischen Hochschule Burgenland, wo normalerweise Junglehrer/innen ausgebildet werden. Es ist Kinder_Hoch_Schule!

In allen Räumen tut sich was. Man hört Hämmern und Singen, Stampfen und Lachen. Im Rektorat bricht ein Mini-Vulkan aus. Auf dem Gang ausgebreitet liegt unser Sonnensystem im Kleinformat - maßstabgetreu natürlich. Hinter einer Glastür sieht man hochkonzentrierte Kinder mit Jongliertüchern hantieren. Es riecht nach Rosenwasser, Kräutern und gesunder Jause. Vor dem Gebäude steht ein Grüppchen und beobachtet Wolken.

Die fleißigen Studierenden konnten aus einem breiten Spektrum von Vorträgen und Seminaren auswählen, womit sie sich gern beschäftigen wollten. Die Bandbreite der Angebote reichte diesmal von Pharmazie, Meteorologie, Geschichte, Musik und Kunst, bis hin zu Zauberkunststücken, selbst gemachten Taschenlampen und dem Herstellen von Trickfilmen.

Die Krönung der drei ereignisreichen Tage war die von der Band „Stefan, Alex & Andreas Meller“ und den „Singenden Rockmäusen“ musikalisch gestaltete Diplomfeier, bei der die Kinder von Herrn Rektor Dr. Walter Degendorfer und Frau Vizerektorin Mag. Inge Strobl-Zuchtriegl ihren „Master of Young Science“ entgegennahmen und feierlich versprachen, weiterhin lernen und sich bilden zu wollen.

Das können sie auch. Die ersten Referenten für die 3. Kinder_Hoch_Schule (29. bis 31. August 2012) haben schon zugesagt.
Viele weitere Fotos finden Sie auf www.ph-burgenland.at unter Aktuelles.

Wann: 31.08.2011 09:00:00 Wo: Pädagogische Hochschule, Thomas-Alva-Edison-Straße, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen
Masterverleihung
Trickfilm drehen
Autor:

Pädagogische Hochschule Burgenland aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen