Europadebüt für neuen Kia Soul

Der neue Kia Soul feiert im September in Frankfurt seine Europapremiere. Im Handel ab Frühjahr 2014.
4Bilder
  • Der neue Kia Soul feiert im September in Frankfurt seine Europapremiere. Im Handel ab Frühjahr 2014.
  • Foto: Kia
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Auf der IAA zeigt Kia neuen Soul und überarbeiteten Optima

Mit vier Neuheiten wartet Kia auf der Automobilmesse im September in Frankfurt auf: der neue Soul, die sportliche Kia-Studie fürs Kleinwagen-Segment, das Kia Optima-Facelift und der Kia Picanto 1.0, der erste Kia mit Flüssiggasantrieb ab Werk.

Soul, die Zweite
Der Crossover in der zweiten Modellgeneration wird optisch dynamischer und bekommt eine Palette effizienter Motoren.

Die Facelift-Version des Kia Optima präsentiert ein leicht verändertes Design. Die technische Überarbeitung zielt auf mehr Ruhe im Innenraum ab. Das Eindringen der Straßengeräusche wurde minimiert. Auch die Motoren wurden modifiziert.

Der Kia Picanto, der erste Kia für Flüssiggas-Antrieb kommt ab Herbst in einigen europäischen Ländern auf den Markt. Eine Einführung in Österreich ist nicht geplant.

Weltpremiere feiert die Stadtauto-Studie von Kia, die auf den urbanen Lifestyle zwischen Berlin und Madrid abzielt. Sie wurde in Europa und speziell für den europäischen Markt entwickelt.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.