Auto prallt in Baum
FF Eisenstadt rückt zur Fahrzeugbergung aus

Glück im Unglück hatte der Lenker dieses roten BMW's
  • Glück im Unglück hatte der Lenker dieses roten BMW's
  • Foto: Stadtfeuerwehr Eisenstadt
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

STOTZING/EISENSTADT. Am Vormittag des 19. Februar kam es auf der L213 zwischen Eisenstadt und Stotzing zu einem Verkehrsunfall.
Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben, wo er gegen einen Baum prallte.

Fahrer bleibt unverletzt

Beim Unfall blieb der Lenker unverletzt und konnte selbstständig die Polizei verständigen. Auf Anordnung der Exekutive wurde das Unfallfahrzeug von der Stadtfeuerwehr Eisenstadt geborgen und gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnten die acht Mann der FF Eisenstadt wieder ins Rüsthaus einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen