Gymnasium der Diözese Eisenstadt gewinnt Schulwettbewerb

So sehen Sieger aus - LH Hans Niessl, LR Alexander Petschnig und LSR-Präs. Heinz Josef Zitz gratulieren den Schülern Lara Grasich, Michaela Kiss, Martin Minarovic und Sebastian Ehard vom Gymnasium der Diözese Eisenstadt zum Landestitel
  • So sehen Sieger aus - LH Hans Niessl, LR Alexander Petschnig und LSR-Präs. Heinz Josef Zitz gratulieren den Schülern Lara Grasich, Michaela Kiss, Martin Minarovic und Sebastian Ehard vom Gymnasium der Diözese Eisenstadt zum Landestitel
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

EISENSTADT. „Wir wachsen mit Europa“ heißt das Brettspiel, bei dem sich die Eisenstädter Gymnasiasten bei einem landesweiten Schulwettbewerb durchsetzten.
Im Finale wetterten neben den Eisenstädtern die NMS Großpetersdorf (Rang zwei), das Gymnasium Neusiedl (Rang drei) sowie die NMS Marianum Steinberg am Europatag im Kulturzentrum Eisenstadt um den Sieg.

Zum dritten Mal

Gemeinsam mit dem Landesschulrat führte das Regionalmanagement Burgenland bereits zum dritten Mal den Wettbewerb durch. Das vom RMB herausgegeben Spiel wurde speziell für burgenländische Schüler entwickelt.

Europa vertraut machen

„Es ist wichtig den Schülern das Thema Europa vertraut zu machen. Anhand von konkreten burgenländischen Projekten können die Kinder erfahren, was mit dem Geld aus Brüssel passiert und wie es sich auf das Burgenland auswirkt. Die Beziehung zwischen ihrem eigenen Land und der EU wird durch dieses EU-Brettspiel den Jugendlichen spürbar gemacht. Ich gratuliere dem Siegerteam und danke allen Schülern die mitgemacht haben“, so LH Hans Niessl, der gemeinsam mit LR Alexander Petschnig, LSR-Präs. Heinz Josef Zitz und Otto Sebestyén vom RMB die Siegerehrung vornahm.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.