Testphase startet in Klingenbach
Hansagfood wird ab Freitag mobil

Das mobile Lebensmittelgeschäft ist etwas mehr als vier Meter lang und fast zwei Meter breit. Im Truck gibt es ein Kühlschrank.
2Bilder
  • Das mobile Lebensmittelgeschäft ist etwas mehr als vier Meter lang und fast zwei Meter breit. Im Truck gibt es ein Kühlschrank.
  • Foto: Hansagfood
  • hochgeladen von Sandra Koeune

Hansagfood steht für saisonale, regionale Produkte gleich vom Hof. Neben den neun Hofläden soll jetzt auch ein mobiler Truck Kunden mit frischen Lebensmitteln versorgen. Gestartet wird am Freitag, dem 18. Juni, in der Gemeinde Klingenbach. In Zukunft sollen weiter Gemeinden angefahren werden.

KLINGENBACH. Am Freitagnachmittag von 16 bis 19 Uhr startet die Testphase in Klingenbach. Ein mobiler Foodtruck von Hansagfood verkauft in der Gemeinde vor Ort frische Lebensmittel. „Während dem Lockdown hatte bereits der illmitzer Winzerhof Gartner in Klingenbach Lebensmittel mittels Foodtruck verkauft. Die Aktion war ein großer Erfolg und so freuen wir uns, dass Hans Goldenits mit der Idee von einem regelmäßigen mobilen Lebensmittelverkauf  an uns herangetreten ist", berichtet Bürgermeister Richard Frank (SPÖ).

Keinen Nahversorger im Ort

In der Gemeinde selbst gibt es seit rund anderthalb Jahren keinen eigenen Nahversorger mehr, der Mobile-Regionalladen soll jetzt Abhilfe verschaffen: „Wir haben in Klingenbach kein Durchzugsverkehr und so ist es schwer, mit einem kleinen Lebensmittelladen ein gutes Geschäft zu machen. Anders mit einem mobilen Geschäft, das in regelmäßigen Abständen bei uns ist. Mit dem mobilen Truck möchten wir erreichen, dass die Bürger ihre Grundbedürfnisse bei uns im Ort abdecken können. Wir wollen die Zusammenarbeit mit Hansagfood ausbauen und auch jemanden aus unserer Region finden, der den Verkauf im Mobilen-Lebensmittelgeschäft regelt", so Frank. Auch Vize Peter Vlasits (ÖVP) begrüßt die neue Kooperation: „Ich finde es sehr gut, dass Hansagfood mit einem mobilen Lebensmittelgeschäft zu uns kommt. Ich kenne den Betreiber und habe mich bereits in den Hofläden von der Qualität seiner Pordukte überzeugt. Jetzt haben unsere Gemeindebürger die Chance, frische Produkte gleich bei uns im Ort zu kaufen."

Keine Selbstbedienung, sondern regionale Mitarbeiter

Denn anders als bei den fixen Hofläden wird keine Selbstbedienung im mobilen Hofladen angeboten. „Zunächst werden wir von Hansagfood selbst den Verkauf übernehmen. Unser Ziel ist es, dass der Verkauf in den Gemeinden von Mitarbeiter aus dem Ort vorgenommen werden. Wir liefern den Wagen gefüllt mit frischem Gemüse, Obst, gekühlten Milchprodukten und erzeugten Produkten zu den Gemeinden für die vereinbarten Stunden", erklärt Edith Reinelt von Hansagfood. Aktuell hätten bereits die Gemeinden Klingenbach, Drassburg und Schattendorf ihr Interesse für den mobilen Hofladen bekundet, Hansagfood will aber noch weitere Gemeinden für das Projekt gewinnen. „Im Optimalfall werden wir zwei Gemeinden am Tag anfahren, jetzt ist das Projekt aber erst einmal in einer Testphase. Mit dem Truck können wir unsere Produkte in mehreren Gemeinden anbieten und sind nicht an die fixen Hofläden gebunden", heißt es vonseiten Hansagfood.

Das mobile Lebensmittelgeschäft ist etwas mehr als vier Meter lang und fast zwei Meter breit. Im Truck gibt es ein Kühlschrank.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 76

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 76

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen