Krippenausstellung in Eisenstadt

2Bilder

Die Krippenfreunde Burgenland zeigen Krippen bei der Landeskrippenschau im Diözesanmuseum in Eisenstadt.

Zu sehen sind Krippen, die in den örtlichen Vereinen in Kaisersdorf, Marz, Pinkafeld, Sieggraben, Wiesen und Wulkaprodersdorf gebaut wurden. Die Ausstellung wird am Freitag, 11.Dez. 2015 und 18.00 Uhr eröffnet,
weitere Öffnungstage sind 12. und 13. Dez. sowie 19. und 20. Dezember jeweils von 10 bis 17 Uhr. Die anwesenden Krippenbaumeister geben gerne Auskunft über das Krippenbauen.

Der Bau von Krippen ist geistiges Kulturgut und Volkskunst. Das zeigen die vielen ausgestellten Krippen. Der Landesverband der Krippenfreunde Burgenland ist bemüht, diese Kultur zu erhalten und zu fördern.

In dieser Ausstellung werden auch einige ältere Krippen aus der Sammlung des Diözesanmuseums gezeigt. Unter anderem wird die Krippe mit Figuren aus Maisstroh, gebaut von Sr. Elfriede Ettl, präsentiert. Diese 50 Jahre alten Figuren wurde kürzlich restauriert.

Wo: Joseph Haydn-Gasse, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Alfred Stipsits aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen