Naturlehrpfad Müllendorf wird attraktiviert

MÜLLENDORF (ft). Der am Südhang des Leithagebirges gelegene und seit 27 Jahren bestehende Naturlehrpfad Müllendorf soll für die Besucher informativer und attraktiver gestaltet werden. Dies teilte LAG-Obmann Christian Illedits vor kurzem in einer Aussendung mit.

Für über 10.000 Euro

Geplant sei das Aufstellen von 17 Wegweisschildern entlang der Strecke. Mit einer Neubeschilderung der vorkommenden 30 Baum- und Straucharten sollen auch die Pflanzen in ein neues Licht gerückt werden. Weiters werden  Infopulte sowie Sitzbänke an den historisch und kulturell wichtigen Plätzen "Brunnenstube, Georgskappelle und Villa" aufgestellt werden. Illedits: „Die Gesamtkosten des Projekts betragen 10.643,58 Euro, davon werden 6.386,15 Euro durch EU- Mittel gefördert.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen