ÖVP St. Margarethen setzt bei Gemeinderatswahl auf die Jugend

Bgm. Eduard Scheuhammer, Gerold Taisser, Conny Egresits, Barbara Schneider, Dominik Reiter, Franz Steindl und Vbgm. Manfred Unger beim Ortsparteitag
  • Bgm. Eduard Scheuhammer, Gerold Taisser, Conny Egresits, Barbara Schneider, Dominik Reiter, Franz Steindl und Vbgm. Manfred Unger beim Ortsparteitag
  • Foto: ÖVP St. Margarethen
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

ST. MARGARETHEN. Die ÖVP St. Margarethen wird mit drei jungen Kandidaten bei der Gemeinderatswahl am 1. Oktober antreten. Dies wurde beim Ortsparteitag am 7. Mai beschlossen.

Jüngste ist 21 Jahre

JVP-Ortsobfrau Barbara Schneider, JVP-LGF Dominik Reiter, Cornelia Egresits und Gerold Taisser wurde dabei als neue Kandidaten für die Gemeinderatswahl präsentiert. Sie werden sich an den vorderen Listenplätzen der Wahl stellen. Mit 21 Jahren ist Dominik Reiter der jüngste Kandidat auf der Liste der ÖVP St. Margarethen.
„Gleich 3 junge Kandidaten an den vorderen Listenplätzen für die Gemeinderatswahl sind ein starkes Zeichen“, freut sich JVP-Ortsobfrau Barbara Schneider.
„Die Junge ÖVP übernimmt auf allen Ebenen Verantwortung und beweist so immer wieder aufs Neue, dass die Jugend politisch aktiv ist und bereit ist mitzugestalten“, meint JVP-Landesgeschäftsführer Dominik Reiter.

Scheuhammer wiedergewählt

Beim Gemeindeparteitag erhielt zudem Obmann Eduard Scheuhammer die volle Zustimmung der Mitglieder. Er wurde mit 100 Prozent der Stimmen in seiner Funktion als Gemeindeparteiobmann wiedergewählt.
Auch bei der Abstimmung des ÖVP-Bürgermeisterkandidaten erhielt er einen klaren Auftrag und kann auf die volle Unterstützung seines Teams zählen.
„Ich war von der Zustimmung beim Gemeindeparteitag überwältigt“, freut sich Scheuhammer. „Gemeinsam werden wir die Arbeit für ein lebens- und liebenswertes St. Margarethen mit aller Kraft fortsetzen.“

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.