In den Anden
Oggauer Ehepaar bezwang 5000er

Am Gipfel und am Ziel: Theresia und Adalbert Pallitsch aus Oggau am 5050 Meter hohen Wajratanka in Peru
3Bilder
  • Am Gipfel und am Ziel: Theresia und Adalbert Pallitsch aus Oggau am 5050 Meter hohen Wajratanka in Peru
  • Foto: Pallitsch
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Theresia und Adalbert Pallitsch lebten in Peru ihre Bergsteiger-Leidenschaft aus

OGGAU. Mehr als zwei Wochen verbrachte das Ehepaar Theresia und Dr. Adalbert Pallitsch aus Oggau in Peru. Die beiden Bergfexe nützten die Gelegenheit, ihre Bergsteiger-Leidenschaft auf dem Wajratanka richtig auszuleben.

Kontakt mit Bevölkerung

Die erste Station war ein gemütliches Zeltlager in Ollantaytambo auf 3.800m Höhe, wo Theri und Adi die Lebensgewohnheiten der indigenen Bevölkerung – Männer mischten Tonerde und schnitten daraus Ziegeln, während die Frauen Erdäpfel konservierten – kennen lernten. Bei Sonnenuntergang schnellten die Außentemperaturen dramatisch von 20 Grad auf -5 Grad hinunter. Die nächsten Tage ging es hechelnd über mehrere Gebirgspässe auf weit über 4000 Meter Höhe.

Gefährliche Mischung

Am 11. August 2019 bezwangen die beiden Oggauer den 5050 m hohen Wajratanka. Die schneebedeckten Grate und losen Schwarzschiefersteine waren eine gefährliche Mischung – unter solchen Bedingungen würde in Österreich wohl kein Bergführer das Risiko eines Aufstiegs wagen.
Die leidenschaftlichen Bergfexe vergaßen die Strapazen aber bei der Begegnung mit der heimischen Bevölkerung – harte Lebensumstände, aber „glücklich“ und gastfreundschaftlich – und zauberten den Menschen in Peru mit kleinen mitgebrachten Geschenken ein Lächeln ins Gesicht.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.