Rust
Osterbasteln der Senioren

Bewohnerin Elisabeth Jaidl mit ihrem selbstbemalten Osterkörbchen.
2Bilder
  • Bewohnerin Elisabeth Jaidl mit ihrem selbstbemalten Osterkörbchen.
  • Foto: SeneCura
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Vor kurzem verbrachten die Senioren einen Oster-Bastelnachmittag, bei dem auch die Feinmotorik trainiert wurde.

RUST. Im SeneCura Sozialzentrum Rust ist die Vorfreude auf Ostern bereits groß. Um sich darauf einzustimmen, organisierte das Team einen Bastelnachmittag für die Bewohner. Gerade jetzt, wo es keine externen Besuche im Sozialzentrum gibt, ist es wichtig, den Bewohnern abwechslungsreiche Beschäftigungen anzubieten – die Mitarbeiter geben sich dabei große Mühe. "Seit meiner Kindheit bastle und male ich sehr gerne. Früher war ich auch beim Stricken und Sticken sehr eifrig. Auch jetzt ist das Basteln eine Beschäftigung, die mir Freude bereitet", sagte Bewohnerin Elisabeth Jaidl zur Bastelaktion.

Basteln, Fühlen und Tasten zur Förderung der Feinmotorik

Basteln fördert die Konzentration und die Feinmotorik und die Senioren konnten ihre Kreativität dabei entfalten. Zusätzlich wurden Übungen zum Fühlen und Tasten von nicht sichtbaren Gegenständen gemacht. "Ich bin sehr beeindruckt, wie schön die Osterkörbchen und andere österliche Dekorationen geworden sind. Meinem gesamten Team und mir ist es ein besonderes Anliegen, dass wir in der derzeitigen Situation, in der es keine Besuche von außen gibt, alles tun um, um die Zeit mit vielen Aktivitäten für unsere Bewohnerinnen und Bewohner bestmöglich zu überbrücken", so Leiterin Klara Vososobe.

Bewohnerin Elisabeth Jaidl mit ihrem selbstbemalten Osterkörbchen.
Bewohnerin Friederike Helene Lang beim Ertasten eines Zuckerstreuers.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen