Polizei Güssing sucht zwei Diebinnen

Die Taschendiebinnen wurden bei der Geldbehebung fotografiert.
  • Die Taschendiebinnen wurden bei der Geldbehebung fotografiert.
  • Foto: Raiffeisenbank Strem
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Nach zwei Taschendiebinnen fahndet die Polizeiinspektion Güssing. Die beiden stehen im Verdacht, einer Frau in Güssing Bargeld und Bankomatkarte gestohlen zu haben und damit insgesamt 1.130 Euro illegal abgehoben zu haben.

Der Diebstahl hatte sich im November 2013 im Einkaufszentrum Güssing ereignet. Die beiden unbekannten Täterinnen versetzten ihrem 61-jährigen Opfer einen Stoß und verwickelten die Frau in ein Gespräch. Dabei griff eine der beiden Gesuchten der Ladenkundin in die Jackentasche und stahl ihr daraus die Brieftasche mit dem Bargeld sowie die Bankomatkarte samt dazugehörigem Code.

Danach fuhren die zwei Frauen zur Raiffeisenbank nach Strem und behoben beim Geldausgabeautomaten bei insgesamt drei Zugriffen 1.130 Euro. Dabei wurden sie von der beim Bankomaten-Kamera fotografiert.

Ausgeforscht werden konnten die beiden Verdächtigen bis dato nicht. Zweckdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Güssing unter 059133/1200 sowie jede weitere Polizeiinspektion entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen