134 Kinder und 2.092 Besuche
Rekord-Teilnahme beim verlängerten Ferienspiel

Das Eisenstädter Ferienspiel ging 2019 mit einer vierten Woche in die Verlängerung und wurde von Kinder und Eltern gleichermaßen begeistert angenommen. 134 Kinder besuchten zwischen 22. Juli und 14. August das Ferienspiel. Bei den insgesamt 54 Programmpunkten konnten insgesamt 2.092 Besuche gezählt werden. Höhepunkt war das große Abschlussfest im E_Cube, bei der die Kinder vorführen konnten, was sie in den unterschiedlichsten Workshops erarbeitet hatten.

Spiel, Spaß und jede Menge Abenteuer standen auch heuer wieder auf dem Programm. 18 Tage lang hatte Langeweile keinen Platz. Auch heuer wurden eigene altersgruppenspezifische Programmpunkte angeboten. So konnte man besser auf die Bedürfnisse der „jüngeren“ bzw. „älteren“ Kinder eingehen.

„Ich freue mich, dass das Eisenstädter Ferienspiel wieder so gut angenommen wurde, die Kinder viel Spaß hatten und wir auch mithelfen konnten, dass die berufstätigen Eltern die lange Ferienzeit in puncto Kinderbetreuung besser überbrücken konnten. Auf Wunsch vieler Eltern, aber auch der Kinder selbst, haben wir heuer erstmals bis 14. August verlängert. Dies hat sich sehr gut bewährt, daher werden wir dies auch im kommenden Jahr fortsetzen“, betont Bürgermeister Thomas Steiner.

Ein Plus bei den Besuchen

Insgesamt waren 134 Kinder für das Ferienspiel angemeldet und es konnten 2.092 Besuche registriert werden. Im Durchschnitt nahmen 73 Kinder pro Tag teil und aufgrund der angebotenen 54 verschiedenen Programmpunkte hatte die Langeweile keine Chance.

Die Höhepunkte des heurigen Programms waren sicherlich die tollen Tagesausflüge. Besonders beliebt war der Ausflug in die Erlebniswelt des Eisgreißlers in Krumbach, aber auch das Keltendorf Schwarzenbach hatte es den Kindern angetan: Hier wurde Brot gebacken, Schmuck gebastelt, Bogen geschossen und vieles mehr. Auch ein Besuch im Familypark Neusiedlersee ist auf dem Plan gestanden, wo die zahlreichen Attraktionen großen Spaß bereitet haben.

Trotz der anhaltenden Hitze haben die Kinder einen kühlen Kopf behalten, dafür sorgten auch lustige Wasserballschlachten im Freibad und am Rasen bei der Volksschule Kleinhöflein.

Großen Anklang fand auch wieder das Schnupperklettern mit dem Alpenverein an der Kletterwand im Allsportzentrum, wo die Kurse aufgrund der großen Beliebtheit bei den Kindern heuer ausgeweitet wurden. Toll war auch der Rap-Workshop mit dem Eisenstädter „Rapper Sozial“ (bürgerlich: Andreas Kruisz), der Kochworkshop mit der Firma Gourmet und der Catwalk-Workshop mit Monika Moore und der Fussl Modestraße. Die Ergebnisse dieser Workshops wurden beim Abschlussfest des Ferienspiels 2019 im E_Cube den Eltern präsentiert.

Insgesamt dauert das Ferienspiel 9.990 lustige und spannende Minuten, einen kurzen Einblick in das Geschehen bietet ein Kurzvideo, anzusehen unter: http://bit.ly/FerienspielEisenstadt2019

„Unser Dank gilt auch den verschiedensten Institutionen mit denen wir einzelne Programmpunkte für die teilnehmenden Kinder gestalten und umsetzten konnten“, freut sich Bürgermeister Thomas Steiner über die gute Zusammenarbeit.

Nach dem Ferienspiel ist aber auch vor dem Ferienspiel und so wird schon jetzt am Programm für 2020 gearbeitet. Im kommenden Jahr findet das Ferienspiel von 20. Juli bis inkl. 14. August 2020.

Autor:

Sebastian Handler aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.