Rekordergebnis für Eisenstädter Ferienspiel

Dass Ferien in der Stadt alles andere als fad sein müssen, stellte das Eisenstädter Ferienspiel heuer bereits zum 27. Mal unter Beweis. Drei Wochen – vom 24. Juli bis 11. August – sorgte ein abwechslungsreiches Programm für gute Laune beim jungen Publikum.

Heuer zog sich das Motto „Eisenstadt tut mir gut“ als roter Faden durch das Programm. Wochentags wurde täglich jede Menge Action geboten. Auch heuer wurden eigene altersgruppenspezifische Programmpunkte angeboten. So konnte man besser auf die Bedürfnisse der „jüngeren“ bzw. „älteren“ Kinder eingehen.

„Ich freue mich, dass das Eisenstädter Ferienspiel wieder so gut angenommen wurde, die Kinder viel Spaß hatten und wir auch mithelfen konnten, dass die berufstätigen Eltern die lange Ferienzeit in puncto Kinderbetreuung besser überbrücken konnten“, betont Bürgermeister Thomas Steiner.

Ein Plus bei den Besuchen

Insgesamt waren 140 Kinder für das Ferienspiel angemeldet. Es konnten 1.637 Besuche gezählt werden. Dies bedeutet eine weitere Steigerung zum Vorjahr – ein Plus von 309 Besuchen und 29 Anmeldungen. Im Durchschnitt nahmen 64 Kinder pro Tag teil und aufgrund der insgesamt 32 verschiedenen Programmpunkte hatte die Langeweile keine Chance.

Nach dem Ferienspiel ist aber auch vor dem Ferienspiel. So wird schon jetzt am Programm für 2018 gearbeitet. Im kommenden Jahr findet das Eisenstädter Ferienspiel vom 23. Juli bis zum 10. August statt.

Wo: Landeshauptstadt, Eisenstadt auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen