Neusiedler See
Seebad Rust soll neugestaltet werden

Kreative Ideen werden gesucht. Eine Umgestaltung des Seebades ist geplant.
  • Kreative Ideen werden gesucht. Eine Umgestaltung des Seebades ist geplant.
  • hochgeladen von Sandra Koeune

Esterházy Immobilien und die Freistadt Rust sammeln per Wettbewerb Ideen für eine naturnahe Neugestaltung des Seebads in Rust. Das Siegerprojekt soll in fünf bis acht Jahren umgesetzt werden.

RUST. Das Seebad Rust gilt schon seit Jahren als ein besonderer naturnaher Erholungsort. Egal ob Aktivitäten wie Surfen, Segeln oder Kajak fahren, eine gemütliche Ausfahrt mit dem Elektro-Boot und anschließend ein Kaffee mit Blick auf den See - das Seebad entspricht vielen Bedürfnissen. Nun will die Freistadt für geänderte und künftige Ansprüche gerüstet sein und plant gemeinsam mit Esterházy Immobilien Investitionen im Seebad.

Ideenwettbewerb startet

„Das Areal soll auch in Zukunft den stets wachsenden Ansprüchen der Gäste entsprechen und bedarf deshalb einer Neukonzeption mit saisonverlängerten Maßnahmen", heißt es in einer Presseaussendung der Esterházy Betriebe. Für die Neugestaltung des Seebad Rust wird von der Freistadt Rust gemeinsam mit Esterhazy Immobilien ein Ideenwettbewerb unter Einhaltung aller Anforderungen des Natur-, Umwelt-, Wasser- und Landschaftsschutz die den strengen Kriterien des UNESCO Welterbe Fertő-Neusiedler See entsprechen ausgeschrieben. Der Wettbewerb wird von Knollconsult als Verfahrensbegleiter betreut, die Jury setzt sich aus Fach- und Sachpreisrichtern zusammen. Das Siegerprojekt für das Seebad Rust soll in fünf bis acht Jahren umgesetzt werden.

Masterplan wird gesucht

In den 50er Jahren wurde das Seebad in Rust an seinem jetzigen Standort eröffnet. Laufend wurden im Areal Erneuerungen errichtet. 2010 wurde das Seerestaurant "Katamaran" eröffnet, im Jahr 2018 das "Hotel am See". Jetzt wird ein Masterplan für die Neugestaltung des Areals erarbeitet: „Ziel der Freistadt Rust ist es, unser Angebot in allen Bereichen stetig zu verbessern. Das gilt im Besonderen auch für das Seebad Rust. Nun wollen wir gemeinsam mit Esterhazy Immobilien für das Areal der Ruster Bucht ein zukunftsorientiertes Entwicklungskonzept erarbeiten", erklärt Bürgermeister Gerold Stagl (SPÖ). Auch die ÖVP steht dem Projekt offen gegenüber: „Wir sind schon gespannt auf die Konzepte. Die Frage ist aber auch, in wie fern die Umsetzung für unsere Gemeinde finanzierbar ist“, berichtet Vize Georg Seiler (ÖVP). Eine Investitionssumme steht noch nicht fest.

Mobititätskonzept

Im Zuge der Neugestaltung des Seebads Rust wird auch die Ausarbeitung eines neuen Mobilitätskonzepts in Aussicht gestellt. Die Grünen in Rust begrüßen dies. „Ich freue mich, dass unsere Vorstellungen nun doch aufgegriffen werden und auch in Rust über zeitgemäße Mobilität nachgedacht wird", zeigt sich Renate Lissy-Honegger mit den Ideen zur Neugestaltung des Seebads zufrieden.

Zwei Partner, ein Ziel

Die Zusammenarbeit mit Esterhazy Immobilien läuft laut Stagl gut. Beide Partner verfolgen ein Ziel: „Die zu entwickelnden Modernisierungsschritte sollen die Attraktivität unseres Standortes für alle bestehenden Nutzer der Ruster Bucht erhalten, gleichzeitig sollen aber auch neue Gästeschichten angesprochen werden“, so Stagl. „Die Attraktivierung des Seebad Rust berücksichtigt alle natur- und landwirtschaftlichen Vorgaben, die in diesem sensiblen Naturraum gelten. Für das Areal wird ein neues Mobilitätskonzept im Interesse der Besucher und der Natur erarbeitet. Die Neugestaltung des Areals, der Ausbau der Gastronomie, Sanitäranlagen und Sportmöglichkeiten sowie der Bau von attraktiven Optionen für Schlechtwetter dienen der zukünftigen Saisonverlängerung des Tourismus am Standort Rust“, ergänzt Jürgen Narath, Leiter der Esterhazy Immobilien.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
56

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
56

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen