SJ Wulkaprodersdorf: Vorsitzender bestätigt

Die Sozialistische Jugend (SJ) Wulkaprodersdorf traf sich zur dritten Generalversammlung.
  • Die Sozialistische Jugend (SJ) Wulkaprodersdorf traf sich zur dritten Generalversammlung.
  • Foto: Caroline Pavitsits
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

WULKAPRODERSDORF. Am Freitagabend hielt die Sozialistische Jugend (SJ) Wulkaprodersdorf ihre dritte offizielle Generalversammlung ab. Die rund 20 jungen WulkaprodersdorferInnen wollen sich auch in Zukunft um die Jugend in ihrer Gemeinde kümmern und diese bestmöglich betreuen. Als Vorsitzender wurde Michael Mariel zum dritten Mal bestätigt.

"Will einiges umsetzen!"

Zu seiner Stellvertreterin wurde Verena Breitsching gewählt, als Kassier ist Tolga Akgiül mit Unterstützung von Philip Paiszler im Amt und neuer Schriftführer ist Thomas Dragschitz. Bei der Sitzung wurden auch kommende Aktivitäten geplant. Unter anderem will das Team rund um Michael Mariel im Winter einen Glühweinstand veranstalten und mehrere „Grätzeltreffen“ durchführen. „Auch in meiner dritten Periode möchte ich mit meinem Team einiges umsetzen! Wir wollen uns für Forderungen der Jugend stark machen und gemeinsam Wulkaprodersdorf aktiv für Jugendliche gestalten“, so Mariel.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.