Urlaub zu Hause - meine Österreich-(Golf-)Rundreise 2015

Österreich-(Golf-)Urlaub 2015 - Übersicht
18Bilder

Im heurigen Jahr haben wir uns dazu entschlossen, den Sommerurlaub in Österreich zu verbringen und ihm einen Golfschwerpunkt zu verleihen.

Ziel der Reise war es, jeden zweiten Tag eine Runde Golf zu spielen und die restlichen Tage dazu zu nutzen, die verschiedensten Regionen Österreichs kennenzulernen.

Zusammenfassend war der Urlaub daheim einfach großartig. Österreich ist ein wunderschönes Land und bietet einem eine bunte Vielzahl an Möglichkeiten, die den Aufenthalt in jedem einzelnen Bundesland zum Genuss machen.

Nachfolgend die 10 größten Stopps auf unserer Reise durch Österreich. Zu 7 der Stopps habe ich noch Details und Fotos hinzugefügt, um einen guten Überblick zu verschaffen. Viel Spaß beim Durchstöbern!

Stopp 1 der Reise war Kärnten: Golfen im Kärntner Golfclub Dellach, Entspannung im Seeparkhotel Klagenfurt und Rundgänge in Klagenfurt und am Wörthersee. >> Details & Fotos

Stopp 2 der Reise war Linz: eine gemütliche Runde durch die Stadt und eine Runde Golf im Golfclub Linz St. Florian. >> Details & Fotos

Stopp 3 der Reise war Vorarlberg: Sightseeing in Bregenz, einer Stadt, die vom Bodensee und der Seebühne geprägt ist. In der Altstadt gibt es einen schönen Mix aus alten Häusern und modernen Bauten zu entdecken. Mit der Pfänderbahn kann man direkt aus der Stadt auf den Pfänder fahren und die großartige Aussicht genießen. Nach dem Blick auf Bregenz von oben kann man sich die Stadt sowie die Seebühne noch vom Bodensee aus ansehen - einfach ein Boot mieten und los geht's.

Stopp 4 der Reise war Tirol: Übernachtung im Mc Tirol mit großartiger Panoramasauna und dann eine Runde Golf im Golfpark Mieminger Plateau. Der Tirol-Aufenthalt wurde durch einen Besuch des Europäischen Forum Alpbach komplementiert. >> Details & Fotos

Stopp 5 der Reise war der Attersee: Golfen im Golfclub Attersee und Entspannung im Strandbad und beim Stand Up Paddling. >> Details & Fotos

Stopp 6 der Reise war Wien: Übernachtet haben wir im The Guesthouse Vienna mit direktem Blick auf die Albertina. Shoppen in der Innenstadt und ein Besuch des Technischen Museums standen am Programm. Das Technische Museum ist wirklich sehenswert und durch die vielen aktiven Bestandteile voll von "mach mit und lern was".

Stopp 7 der Reise war das Südburgenland: eine Runde Golfen in Bad Tatzmannsdorf. >> Details & Fotos

Stopp 8 der Reise war Graz: Einkaufen in der Stadt und kulinarische Genüsse wie beispielsweise bei Kaisers BBQ am Kaiser-Josef-Platz haben die Tage in Graz einfach großartig gemacht.

Stopp 9 der Reise war der Golfclub Gut Freiberg. >> Details & Fotos

Stopp 10 der Reise war der Golfclub Gut Murtstätten. >> Details & Fotos

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen