Vater und Sohn bei Brand in Steinbrunn verletzt

Schnell konnten die Feuerwehrleute den Brand löschen, in der Küche entstand jedoch erheblicher Schaden.
5Bilder
  • Schnell konnten die Feuerwehrleute den Brand löschen, in der Küche entstand jedoch erheblicher Schaden.
  • Foto: LPD
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

STEINBRUNN. Zwei Männer wurden nach einem Küchenbrand verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Heißes Fett, dass der 66-jährige Vater mit seinem 33-jährigen Sohn auf der Herdplatte vergessen hatten, dürfte der Auslöser gewesen sein.

Feuerwehr rettet
Aufgrund der starken Rauchgasentwicklung wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Vater, etwas schwächer auf den Beinen, musste von der Feuerwehr aus dem verrauchten Haus gerettet werden. Anschließend wurde der Brand von der Feuerwehr Steinbrunn schnell gelöscht, die Küche wurde jedoch total zerstört.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.