Vermisstes Jungrind in Donnerskirchen gefunden

DONNERSKIRCHEN (ft). Wie die Polizei mitteilte, konnte am Sonntag ein vermisstes Jungrind in Donnerskirchen gefunden werden. Es soll sich dabei um jenes Tier handeln, das mitte Mai gemeinsam mit drei anderen Jungrindern einem Landwirten in Purbach entlaufen war.

Hinweis um 7 Uhr früh

Um 7 Uhr früh ging am Sonntag ein Hinweis bei der Polizei Eisenstadt ein, dass zwischen Donnerskirchen und Purbach drei Jungrinder gesehen wurden. Da angenommen werden konnte, dass es sich um jene Rinder handelte, welche mitte Mai entlaufen sind, wurde durch die Polizei, dem Landwirt und seinen Familienangehörigen eine Suchaktion gestartet.
Gegen 11 Uhr konnte ein Jungrind im Hottergebiet Donnerskirchen, Ried Goldberg, aufgefunden werden. Die beiden anderen Jungrinder sind nach wie vor abgängig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen