Klare Botschaft des Kollegiums der VS Großhöflein in Zeiten von Home-Office und Distance Learning
WIR VERMISSEN EUCH!

Home-Office, Distance Learning oder Homeschooling: Bildung hat auch in außergewöhnlichen Zeiten wie diesen über die Bühne zu gehen, nur eben mit dem kleinen, aber nicht unwesentlichen Zusatz: Gelernt wird von zu Hause aus.

Lernplattformen wie Skooly oder LMS haben sich mittlerweile in das kollektive Gedächtnis der Eltern von Pflichtschulkindern eingebrannt. Das Anklicken dieser gehört in diesen Tagen und Wochen morgens genauso dazu wie die Jogginghose zum Skype-Meeting. Arbeitsblätter werden ausgedruckt, Lernpakete heruntergeladen und online-Übungen so lange wiederholt, bis sich das Ergebnis richtiger Antworten irgendwo zwischen 95 % und 98 % eingependelt hat. Lehrkräfte entwickeln darüber hinaus pädagogisch adäquate Distance-Learning-Programme, stellen diese auf ihre persönlichen Lernblogs und halten mit ihren Schülerinnen und Schülern via Instant-Messaging-Diensten digitale Unterrichts- und Sprechstunden ab.

Alles soweit wunderbar? Mitnichten.

Klassengemeinschaften geben Halt und das Gefühl von Zugehörigkeit. In den Pausen werden Neuigkeiten ausgetauscht und für den Nachmittag Pläne geschmiedet. Egal, ob man sich hinter der Schule zum Fußballspielen trifft oder mit den besten Freundinnen den Tanzkurs in der Nachbargemeinde besucht. Auch den Kolleginnen und Kollegen schmeckt der gemeinschaftliche Kaffee im Konferenzzimmer um Klassen besser als die Rabiat-Perle, welche gegenwärtig zu Hause getrunken wird, da das Ablaufdatum des Weihnachtsgeschenks von 2017 bedrohlich näher rückt.
In Zeiten wie diesen, wo aufgrund der Ausbreitung eines noch nicht gänzlich erforschten Virus das soziale Leben auf ein Minimum eingeschränkt werden muss, gibt es auch viele bemerkenswerte Dinge zu beobachten, die Spaß und Freude bereiten: Jüngere gehen für ältere Menschen einkaufen, Bürgermeister und Opposition halten sich in den sozialen Medien im politischen Diskurs zurück und posten stattdessen Kinderfotos und….

.Lehrerinnen vermissen ihre Schüler*innen so sehr, dass sie ihnen das auch zeigen wollen. So gesehen in der Volksschule Großhöflein. Die Zeit wird kommen, in der morgens kein Laptop aufgeklappt, sondern die Jausenbox gerichtet wird. Nicht nur das Kollegium der Volksschule Großhöflein freut sich darauf!

Autor:

Michael Wukowitsch aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen