Wochengewinnspiel: 1 Buch „Man schießt und weint"

Nach dem Sechstagekrieg von 1967 initiierte Avraham Shapira zusammen mit Amos Oz das wohl einflussreichste israelische Buch: „Gespräche mit israelischen Soldaten“. Es entstand, als „nach dem Sechstagekrieg im Land eine Art Siegesrausch war“, so Oz im Vorwort zur Neuauflage. „Kein Mensch sprach vom menschlichen Leid und erst Recht nicht vom besiegten Feind. Wir hatten das Gefühl, dass man von Mensch zu Mensch gehen und erfahren muss, was die Kämpfer auf dem Schlachtfeld erlebt haben und was sie nach dem Schlachtfeld erlebten.“ Damals vom israelischen Militär stark zensiert, liefern die inzwischen weitgehend autorisierten Interviews einen beeindruckenden Einblick in die andere Seite auch heutiger Kriege.

Gewinnspiel

Die Bezirksblätter Burgenland verlosen 1 Buch:
Amos Oz / Avraham Shapira
Man schießt und weint
Gespräche mit israelischen Soldaten nach dem Sechstagekrieg

Gewinnfrage richtig beantworten und mit etwas Glück gewinnen!
Die richtige Antwort findest du in der aktuellen Ausgabe der Bezirksblätter Oberpullendorf vom 28./29. Juni 2017. Solltest du diese Zeitung nicht zuhause haben, kannst du sie in unserem ePapernachlesen. Natürlich kannst du all unser anderen Ausgaben auch online durchblättern.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen