Bezahlte Anzeige

Angelika Mileder neue Bürgermeisterin von Frankenau-Unterpullendorf

Patrik Fazekas, Niki Berlakovich, Angelika Mileder und Toni Blazovich

„Vor kurzem wurde Angelika Mileder im Gemeinderat zur neuen Bürgermeisterin gewählt. Damit haben wir eine engagierte Frau für die Kommunalpolitik gewonnen, was mich besonders freut“, sagt Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich. Sie folgt Toni Blazovich nach, der 10 Jahre hervorragende Arbeit für die Gemeinde geleistet hat.

Die 44-jährige Angelika Mileder ist verheiratet, hat drei Kinder und ist in Oberpullendorf im Verkauf tätig. Seit 2012 gehört sie dem Gemeinderat an und war bisher im Prüfungs- und Sanitätsausschuss tätig. Außerdem ist sie seit 10 Jahren Obfrau des örtlichen Verschönerungsvereins. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und bedanke mich für das Vertrauen in meine Person. Besonderen Wert lege ich auf die Zusammenarbeit auf allen Ebenen, wobei mir die Stärkung des Miteinanders der Ortsteile Frankenau, Unterpullendorf, Groß- und Kleinmutschen ein großes Anliegen ist. Toni Blazovich danke ich für seine großen Einsatz für unsere Gemeinde und seine Ortsteile“, sagt Mileder.

„Ich gratuliere Angelika Mileder zur Wahl zur Bürgermeisterin. Ich bin mir sicher, dass die gute Arbeit für die Menschen in Frankenau, Unterpullendorf, Groß- und Kleinmutschen fortgeführt wird. Angelika Mileder ist als Kommunalpolitikerin bereits mit den Aufgaben vertraut und hat bisher bereits großes Engagement gezeigt. Ich danke ihr für die Bereitschaft, diese verantwortungsvolle Position anzunehmen. Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit und wünsche ihr alles Gute und viel Erfolg“, so Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich.

„Als Bezirksparteiobmann bedanke ich mich bei Toni Blazovich für seinen großen Einsatz und langjähriges Engagement in Frankenau, Unterpullendorf, Groß- und Kleinmutschen. Mit seiner umgänglichen und humorvollen Art hat er in der Gemeinde und in der Region sehr viel bewegt. Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute“, so Bezirksparteiobmann Berlakovich.

#vpb

Autor:

Volkspartei Burgenland aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.