Doskozil: „Wir müssen jetzt Geschlossenheit zeigen“

Trotz innerparteilicher Turbulenzen positiv gestimmt: Christian Dax, Hans Niessl und Hans Peter Doskozil
  • Trotz innerparteilicher Turbulenzen positiv gestimmt: Christian Dax, Hans Niessl und Hans Peter Doskozil
  • Foto: SPÖ Burgenland
  • hochgeladen von Christian Uchann

EISENSTADT. LH Hans Niessl bewertet das Ergebnis der Gemeinderatswahl  – mit einem Mandatsanteil von 44,4 Prozent – angesichts der Stimmungslage im Bund als „besonders positiv“. So sei es in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, „dass sich eine Partei so lange auf so hohem Niveau hält“, so Niessl.

„Nationalratswahlwahl noch lange nicht verloren“

Die Partei müsse nun in den letzten Tagen vor der Nationalratswahl „zusammenrücken“. Für SPÖ-Burgenland-Spitzenkandidaten Hans Peter Doskozil ist die Wahl noch lange nicht verloren. „Wir müssen jetzt Geschlossenheit zeigen und mit unseren Themen nochmals durchstarten“, so Doskozil.
SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax verspricht: „Alle Ortsparteien werden für Hans Peter Doskozil und Bundeskanzler Christian Kern bis zur letzten Minute laufen.“

Alle Ergebnisse zur Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl finden Sie hier.

Mehr Beiträge zur Nationalratswahl 2017 in Österreich finden Sie in unserem Themen-Channel!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen