Eisenstadt – Ein Ort zum Leben

Das Nachrichtemagazin NEWS suchte in einem großangelegten Test die lebenswertesten Bezirke Österreichs. Alle 117 österreichischen Bezirke standen in insgesamt 16 Kategorien auf dem Prüfstand. Eisenstadt schafft es in diesem Ranking auf Platz 3.

Vor der burgenländischen Landeshauptstadt konnten sich in dem Ranking nur die Stadt Dornbirn und der neue Bezirk Südoststeiermark platzieren. Eisenstadt ist somit nicht nur unter den österreichweiten Top 3, sondern auch der lebenswerteste Ort im Burgenland. In fünf der 16 überprüften Kategorien hat es Eisenstadt unter die besten Zehn geschafft – unter anderem bei der Anzahl der Ärzte und der Schulen sowie bei der Höhe des durchschnittlichen Jahreseinkommen liegt die burgenländische Landeshauptstadt ganz vorne.

Bestnoten gab es beispielsweise bei der Anzahl der Ärzte pro 1.000 Einwohner. Hier hat Eisenstadt nach acht Wiener Bezirken die höchste Dichte in ganz Österreich mit 6,14 Ärzten pro 1.000 Einwohner. Beim durchschnittlichen Jahreseinkommen liegt die Landeshauptstadt mit € 23.750,- auf Rang 7 in Österreich. Nur in Wien (1., 13., 19., und 18. Bezirk), Wien-Umgebung sowie in Mödling verdient man mehr als in Eisenstadt. „Nach der aktuellen Kaufkraftstudie, laut der unsere Stadt zu den fünf kaufkräftigsten Bezirken Österreichs gehört, ist dies ein weiterer Beweis, für den stetigen Aufstieg der Landeshauptstadt und die hohe Lebensqualität in unserer Stadt“, freut sich Bürgermeister Mag. Thomas Steiner „Dieser Aufwärtstrend ist für mich ein Zeichen, dass wir nicht nur mit dem Wirtschaftsstandort Eisenstadt auf dem richtigen Weg sind, sondern uns auch im Bildungs- und Ärzteangebot nicht vor einem österreichweiten Vergleich scheuen müssen.“

NEWS vergab die Noten streng nach statistischen Kriterien. Für alle 117 Bezirke des Landes wurden 16 Kategorien erhoben. Darunter befanden sich Wohn- und Umweltsituation, die Anzahl der Ärzte und Schulen, das Einkommen pro Kopf, Infrastruktur und Kaufkraft. Die Kategorien wurden anschließend nach ihrer Bedeutung gewichtet und in Relation zur Einwohnerzahl und der Größe des Bezirks gesetzt. Anhand dieser Daten konnten Durchschnittswerte errechnet werden, die schließlich nach dem Schulnotensystem die vorliegende Reihung ergaben. Eisenstadt-Stadt erhielt dabei die Schulnote 1,76 und damit den einzigen Einser im Burgenlandvergleich. Der nächste heimische Bezirk in der Reihung ist Eisenstadt-Umgebung mit einer Durchschnittsnote von 2,84 auf dem 31. Rang. Die erstplatzierte Stadt Dornbirn erreicht den Wert von 1,4.

Wo: Landeshauptstadt, Hauptstraße, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen
Autor:

Sebastian Handler aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.