Eisenstädterin in Bundesvorstand der Jungen Grünen gewählt

Teresa Petrik sitzt nun im Bundesvorstand der Jungen Grünen
  • Teresa Petrik sitzt nun im Bundesvorstand der Jungen Grünen
  • Foto: Junge Grüne
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

EISENSTADT. Die 19-jährige Teresa Petrik aus Eisenstadt wurde am Wochenende in den Bundesvorstand der Jungen Grünen gewählt. Sie konnte am Bundeskongress der Jungen Grünen am 7. Jänner in St. Gilgen am Wolfgangsee 95 Prozent der Stimmen für sich verbuchen. Petrik hat das Gymnasium Kurzwiese in Eisenstadt besucht und studiert derzeit Politikwissenschaft und Soziologie in Wien.

130 Teilnehmer

Die Jungen Grünen konnten bei ihrem bisher größten Bundeskongress mit über 130 Teilnehmern auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. „Auch 2016 konnten wir an das Wachstum der letzten Jahre anschließen. Wir konnten unsere Strukturen in ganz Österreich mit neu gegründeten Bezirksgruppen und vielen neuen Aktivisten ausbauen und professionalisieren“, so Teresa Petrik.
Nun wolle man viele Menschen für Perspektiven auf eine grundlegende Verbesserung der Gesellschaft begeistern. "Nur gemeinsam mit vielen anderen können wir der Politik des Runtertretens und der rechten Hetze etwas entgegensetzen und uns erfolgreich für eine gerechte Gesellschaft einsetzen.”

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.