Purbach
Nikolas Brunäcker ist Sprecher der Grünen Jugend

Nikolas Brunäcker aus Purbach wurde zum Sprecher der Grünen Jugend gewählt
  • Nikolas Brunäcker aus Purbach wurde zum Sprecher der Grünen Jugend gewählt
  • Foto: Grüne Jugend
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

PURBACH. Nikolas Brunäcker aus Purbach wurde zum Sprecher der Grünen Jugend gewählt. Brunäcker ist Schülervertreter am Pannoneum in Neusiedl und seit August 2019 Mitglied der Grünen Burgenland. Die Motivation zu diesem Schritt kam - wie bei vielen Jugendlichen - bei den Demonstrationen der Fridays For Future-Bewegung.

Aktives Wachstum

"Ich möchte, dass die GRÜNE Jugend aktiv von sich heraus wächst. Dazu wird es einige Aktionen von uns geben – sobald die Pandemie es zulässt. Als erstes werden wir wieder vor den Schulen flyern und auf die Klimakrise aufmerksam machen. Es soll für Jugendliche ausserdem viel leichter werden, bei der GRÜNEN Jugend anzudocken", freut sich der frisch gewählte Sprecher auf seine neue Rolle. Brunäcker zog nach der Landesversammlung Mitte November auch ins höchste Gremium der GRÜNEN als Vorstandsmitglied ein.
Ebenfalls in den Vorstand wurde Samara Sanchez Pöll aus Oslip gewählt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen