Kurzbahnmeisterschaften 2019 des Burgenländischen Schwimmverbandes
Die Kids des Union Schwimmclub Eisenstadt holen 106 Medaillen

13Bilder

Bei den bgld. Kurzbahnmeisterschaften am 19. u. 20.1. in Neusiedl am See konnten die Kids des Union Schwimmclub Eisenstadt als kleinste teilnehmende Mannschaft mit 41 Gold-, 35 Silber- und 30 Bronzemedaillen doppelt so viele Medaillen pro Teilnehmer wie die Konkurrenz, sowie 8 Landesmeistertitel, 3 Gesamtsiege und zwei neue Landesrekorde erreichen.

Bestens in Form zeigte sich Benjamin Schalling, der nicht weniger als 13 Gold-, 4 Silber- und eine Bronzemedaille errang, darunter 6 Landesmeistertitel in der allgemeinen Klasse, sowie einen Landesrekord über 50m Freistil, den Sieg in der Gesamtwertung der Jugendklasse und den Vizemeistertitel in der allgemeinen Klasse.

Raphael Schweiger holte mit 4 Gold- und zwei Silbermedaillen den Gesamtsieg in der Schülerklasse 3+4, Platz drei ging an Benedek Bognar, der auch eine Gold- und eine Bronzemedaille erringen konnte.

Den dritten Gesamtsieg für den USCE erreichte Robin Jäger in der Juniorenklasse. Er holte 9 mal Gold, 3 mal Silber und dreimal Bronze, sowie zwei Landesmeistertitel in der allgemeinen Klasse.

Sehr fleißig Medaillen sammelte auch Joy Diewald. 4 mal Gold, 4 mal Silber und 3 mal Bronze brachten schließlich den zweiten Gesamtrang in ihrer Altersklasse.

Ebenfalls den zweiten Platz in ihren Altersklassen holten sich Chiara Diewald mit einer Gold-, 6 Silber- und 4 Bronzemedaillen, sowie Hannes Oberhauser mit 9 Silber- und 2 Bronzemedaillen.

Bei den jüngeren Klassen gab es auch noch Gesamtrang zwei und drei durch Elena Kainz (1x Gold, 3x Silber, 1x Bronze) und Anika Markl (5x Bronze), sowie durch Botond Frenczy (2x Gold, 2x Bronze) und Michael Mitring (1x Gold, 1x Bronze).

Für weiteres Edelmetall sorgten Alexander Stacherl (1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze), Sebastian Eiszner (2x Silber, 2x Bronze), sowie Balazs Bognar (3x Bronze)

Leider außer Konkurrenz musste Chenxu Li antreten, da er noch nicht lange genug in Österreich gemeldet ist. Er schwamm einen tollen Landesrekord über 200m Schmetterling und wird bei der Langbahn-LM im Sommer in seiner Altersklasse wohl kaum zu schlagen sein.

Tolle Leistungen gab es auch in den Staffelbewerben: In der allgemeinen Klasse erreichten Robin Jäger, Balazs Bognar, Benjamin Schalling und Hannes Oberhauser jeweils Silber über 4x100m Freistil und 4x100m Lagen.
Die Burschenstaffel der jüngsten Klassen mit Alexander Stacherl, Benedek Bognar, Sebastian Eiszner und Raphael Schweiger holte sowohl über 4x50m Freistil, als auch über 4x50m Lagen die Goldmedaille.

Das gleiche Kunststück gelang den Mädchen in den jüngsten Klassen: Anika Markl, Lorita Kraut-Kicina, Elena und Leona Kainz gewannen ebenfalls beide Staffelbewerbe, was wieder einmal die gute Nachwuchsarbeit des Trainerteams um Tamás Plangár und Katalin Fleischhacker unterstreicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen