Kampfsport-Diplomtrainer
Mario Schindler & Nicole Trimmel schlossen höchste Trainerausbildung ab

Nicole Trimmel und Mario Schindler können sich jetzt Diplomierte-Kampfsporttrainer nennen.
  • Nicole Trimmel und Mario Schindler können sich jetzt Diplomierte-Kampfsporttrainer nennen.
  • Foto: Trimmel
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Das Burgenland hat zwei neue Kampfsport-Diplomtrainer aus dem Bezirk Eisenstadt – Mario Schindler und Nicole Trimmel schlossen die höchste staatliche Trainerausbildung an der Bundessportakademie ab.

MÖRBISCH/OSLIP. Der Mörbischer Mario Schindler und die aus Oslip stammende Nicole Trimmel schlossen Österreichs höchste staatliche Trainerausbildung, den Diplomtrainer Kampfsport erfolgreich ab. Trimmel sogar mit Auszeichnung – wie es sich für einen Champion gehört. Die Ausbildung an der Bundessportakademie dauerte zwei Jahre. Mit dabei waren die Kampfsportarten Karate, Judo, Jiu-Jitsu, Taekwando, Ringen und Kickboxen. Neben einigen gemeinsamen Modulen mit externen Referenten wurde vor allem auch intern geforscht, getestet und entwickelt.

"Es ist ein gutes Netzwerk entstanden!"

Der Großteil der Kurse wurde im Bundessportzentrum Schielleiten abgehalten. Auch Hospitationen im Ausland waren für diese Ausbildung erforderlich – diese konnten noch vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie absolviert werden. "Die Ausbildung war eine Bereicherung. Die Zusammenarbeit und der Einblick in andere Kampfsportarten war sehr interessant und es ist auch ein gutes Netzwerk dadurch entstanden!", so Nationalteamtrainer Mario Schindler, der sich in seiner Abschlussarbeit mit dem Thema "Sportmotorische Grundlagen im frühen Schulkindalter und ihre Anwendung im Ringsport" beschäftigt hat – passend zu seinem Projekt "Wrestling goes School".

Auszeichnung für Trimmel

Kickboxerin Nicole Trimmel hat ihre Abschlussarbeit über die Trainingssteuerung im Kickboxen geschrieben: "Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung des Trainings der konditionellen Fähigkeiten durch Technik bzw. Techniktransfertraining" und hat dafür auch eine Auszeichnung eingeheimst. "Hier stecken sehr viele Entwicklungen und Daten aus meiner eigenen Karriere drinnen, aber auch zahlreiche Tests, welche wir aufgrund unserer Thesen mit dem Nationalteam gemacht haben. Gemeinsam mit meinem Trainerteam Andreas Vock und Ernst Dörr haben wir in den letzten zehn Jahren meiner aktiven Karriere sehr viel entwickelt. Das System ist einzigartig und ich glaube nur wenige im Kampfsport haben eine Ahnung hinsichtlich Trainingssteuerung. Aber am Ende wird sich nur der Sportler langfristig durchsetzen, der intelligent trainiert. Meine Erfolge sind glaube ich genug Beweis dafür, dass dieses System funktioniert", so Trimmel.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 2 69

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 2 69

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen