Mörbisch das Dorf der Rad- und Laufsportler

Ein Teil des Mörbischer Teams
9Bilder
  • Ein Teil des Mörbischer Teams
  • Foto: E. Joers
  • hochgeladen von Sylvia Rössler

Am vergangenen Wochenende fanden wieder die Mörbischer Lauf- und Radtage statt. Dass Mörbisch ein radlerfreundliches Dorf ist, ist ja hinlänglich bekannt. Dass in Mörbisch aber auch sehr viel Lauf- und Radsportler aktiv tätig sind, ist auch nicht neu, aber nur Insidern bekannt.
An diesem sportlichen Wochenende nahmen bei den verschiedenen Wettkämpfen 31 Sportlerinnen und Sportler des RLC Mörbisch sehr erfolgreich teil. Sie dokumentierten damit dass sie im Burgenländischen Amateursport eine feste Größe sind. Wenn in anderen Gemeinden Werbung gemacht werden muss, damit die Bürger mit dem Rad zur Arbeit fahren, so ist es für die Sportlerinnen des RLC selbstverständlich auch bei schlechteren Wetterbedingungen mit dem Rad unterwegs zu sein.
Damit erhalten wir unsere Fitness und natürlich auch unsere Gesundheit. Einige unserer SportlerInnen fahren im Jahr ca. 10000 Kilometer. Der Durchschnitt bewegt sich um die 5000 km. Außer bei den Mörbischer Lauf- und Radtagen nehmen die Sportler natürlich auch an verschiedenen Radsportveranstaltungen wie „ Quer durchs Burgenland, oder im Winter an der Seeumrundung (360km) teil. Natürlich versuchen wir auch die Mörbischer Kinder und Jugendlichen zum Sport zu bewegen. Der RLC Mörbisch macht im Jahr etwa 10 Veranstaltungen, an denen auch Kinder oder Gäste teilnehmen können. Zum Unterschied von anderen Veranstaltern fallen bei RLC Veranstaltungen keine Startgelder an. Für Alle alles gratis. Das ist unser Beitrag zu einem gesunden Dorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen