Nicole Trimmel hat den WAKO Profi-Weltmeistergürtel erfolgreich verteidigt

6Bilder

ÖTZTAL (RO). Österreichs Kickbox-Aushängeschild ist und bleibt die Weltbeste. WAKO PRO World Champion Nicole Trimmel hat am späten Samstagabend, den 17. August 2013, ihren Profi-Weltmeistertitel gegen die 39-jährige, finnische Pflichtherausforderin Anne Katas verteidigt.

In einem auf 10 x 2 Minuten angesetzten Kampf bei der "WAKO Kickboxing Fightnight" in der Tiroler Area47 im Ötztal gewann die 30-jährige Burgenländerin gegen die Finnin durch eine 2:1-Punktrichterentscheidung. Damit bleibt der WAKO PRO World Champion-Gürtel in der Gewichtsklasse bis 65 Kilogramm in Österreich. Die siegreiche Trimmel zeigte sich direkt nach dem packenden Fight mehr als überglücklich: „Ein unglaubliches Gefühl, auch wenn ich es jetzt gar noch nicht richtig realisiert habe“. Im Moment des Triumphs stellte die Weltmeisterin auch ihr Umfeld in den Vordergrund. „Wir sind ein ganz tolles Team und das haben wir heute auch gezeigt.“

Der Kampf gegen die harte und erfahrene Finnin wog vor 1000 Zuschauern lange hin und her und Trimmel fühlte sich an das bislang einzige Aufeinandertreffen der beiden Kontrahentinnen erinnert. „Auch 2007 haben wir uns nichts geschenkt. Damals wie heute hat sie alles gegeben“, zollte die Weltmeisterin ihrer Gegnerin Respekt. Schlussendlich setzte sich Trimmel aber durch, sie traf öfter und klarer ins Ziel.

Jahrzentelange Erfolgsgeschichte
Seit einem Jahrzehnt prägt Trimmel die österreichische Kampfsportszene entscheidend mit, die Titelverteidigung stellt einen weiteren Meilenstein in der von vielen Erfolgen geprägten Karriere der Kampfsportlerin dar. Die Burgenländerin kürte sich nicht weniger als sechs Mal zur Welt- und zwei Mal zur Europameisterin bei den sogenannten Amateuren. Bereits 2009 eroberte sie im heimischen Oslip gegen die Portugiesin Carla Silva den vakanten WAKO PRO Titel bei den Profis.

Erfolgreicher Ausflug ins klassische Boxen
Als „Quereinsteigerin“ sorgte Trimmel 2012 auch im klassischen Boxen für Aufsehen, als sie nach wenigen Monaten Vorbereitung Staatsmeisterin wurde und zur Box-WM nach China fuhr, dem einzigen Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London. In China waren ihr die Punktrichter allerdings nicht wohlgesinnt, die Österreicherin unterlag in der ersten Runde ihrer Gegnerin aus Italien äußerst umstritten nach Punkten.

Kurzbiographie
Nicole Trimmel, Geburtsdatum 13.10.1982, 1, 68 Meter, -65 Kilogramm
Verein: kickboxing academy, Eisenstadt
Erfolge: WAKO PRO World Champion: Oslip 2009, Ötztal 2013, Weltmeisterin 2004 (Basel - Leicht), 2005 (Moskau - Voll, Semi, Team), 2011 (Dublin -Voll), 2011 (Skopje, Leicht, Europameisterin 2010 (Baku, Leicht), 2012 (Ankara, Leicht)

Autor:

Andreas Rosenitsch aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.