Österreichs Motocross-Elite zu Gast in Großhöflein am 8. Oktober!

Der Österreichische MX 2 Staatsmeister Roland Edelbacher nimmt es in Großhöflein gegen Leader Petr Smitka aus Tschechien auf!
  • Der Österreichische MX 2 Staatsmeister Roland Edelbacher nimmt es in Großhöflein gegen Leader Petr Smitka aus Tschechien auf!
  • Foto: Melanie Laebe/motocross-öm.at
  • hochgeladen von Thomas Katzensteiner
Wann: 08.10.2017 ganztags Wo: Motocross-Strecke, Großhöflein auf Karte anzeigen



Am 8. Oktober kommt mit der MX 2 und MX OPEN Staatsmeisterschaft die österreichische Motocross-Elite nach Großhöflein. In der Königsklasse ist sogar der Titelkampf noch offen, die Spannung ist demnach vor den Läufen am absoluten Höhepunkt. Der tschechische Top-Fahrer Petr Smitka vom COFAIN-KTM-Racing-Team kämpft gegen Österreichs MX 2-Staatsmeister Roland Edelbacher um den Meistertitel.

Zum 35.ten Mal steigt in Großhöflein ein Motocross, für den MSC Burgenland gibt es damit heuer ein besonderes Jubiläum: "Das erste Motocross in Großhöflein fand 1976 statt, wir freuen uns über diese Tradition und können auch heuer die rot-weiß-roten Spitzenfahrer bei uns willkommen heißen", sagt Ernst Holzeis, der Obmann des MSC Burgenland. In der Königsklasse MX OPEN kommt Petr Smitka aus Tschechien als Gesamtführender nach Großhöflein in den Bezirk Eisenstadt-Umgebung, der große Herausforderer ist der zweifache MX 2-Staatsmeister Roland Edelbacher aus Alland. In der MX 2 ÖM Klasse geht es noch um den Vize-Meistertitel, hier haben gleich mehrere Fahrer noch Chancen auf die Silbermedaille. In der Zwischenwertung liegt Alexander Banzirsch vor Markus Rammel auf Platz 2. Neben der Staatsmeisterschaft wird auch der beliebte Auner MX 2 Cup in Großhöflein zu Gast sein, die Besucher dürfen sich auf 6 (!) spannende Motocross-Rennen freuen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen